Feuer brach im Dachgeschoss aus

Mann erleidet Rauchvergiftung bei Brand

Kronach - Bei einem Brand im oberfränkischen Kronach hat ein Mann eine Rauchvergiftung erlitten. Die Feuerwehr rettete den 56-Jährigen aus dem brennenden Wohnhaus.

Beim Brand eines Wohnhauses in Kronach hat sich ein Bewohner eine Rauchgasvergiftung zugezogen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war das Feuer am späten Montagabend aus noch ungeklärter Ursache im Dachgeschoss des Hauses ausgebrochen. Feuerwehrleute retteten den 56-Jährigen, der sich noch in den Räumen aufhielt. Am Haus entstand ein Schaden von rund 150 000 Euro. 80 Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten waren im Einsatz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Badeverbot an oberfränkischem See
Der Naturbadesee im oberfränkischen Frensdorf ist vorerst für Badegäste gesperrt. Schuld sind Bakterien, die Allergien, Hautreizungen und mehr auslösen können. 
Badeverbot an oberfränkischem See
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Ein nicht angeleinter Hund hat einen 83-Jährigen angegriffen und in den Kopf gebissen. Die Halterin sah tatenlos zu und verschwand - nach ihr wird nun gesucht. 
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Zwei neue Pilzarten in Bayern entdeckt - und so sehen sie aus
Im Bayerischen Wald haben Forscher zwei neue Pilzarten entdeckt. Zum Verzehr sind die neuen Pilzarten allerdings nicht geeignet. 
Zwei neue Pilzarten in Bayern entdeckt - und so sehen sie aus
Wilde Verfolgungsjagd in Landshut
Um einer Kontrolle zu entkommen, lieferte sich ein 37-Jähriger mit der Polizei eine Verfolgungsjagd. Bei der Festnahme entdeckten sie den Grund für die Flucht. 
Wilde Verfolgungsjagd in Landshut

Kommentare