Aufregung im Amtsgericht

Mann flüchtet auf Gerichtsdach in Deggendorf

Deggendorf - Aufregung in Deggendorf: Ein Mann ist bei seiner Vorführung vor dem Amtsgericht auf das Dach des Gebäudes geflüchtet.

Er gab am Mittwochnachmittag vor, auf Toilette zu müssen, und eilte dann auf das Dach, wie das bayerische Landeskriminalamt mitteilte. Von dort habe er herunterspringen wollen. Beamte von Polizei und Feuerwehr konnten ihn am späten Abend schließlich zur Aufgabe überreden. Der Mittzwanziger wurde in Gewahrsam genommen. Er sollte vor Gericht erscheinen, da gegen ihn wegen einer Vielzahl an Straftaten ein Haftbefehl vorlag.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Zwei Männer fahren mit dem Auto über die B16 aufs Land. Plötzlich platzt eine Scheibe. Der Beifahrer sackt in sich zusammen - und ist tot. Die Kripo nennt nun die …
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Ein Feuer in einem Holzwerk in Vilshofen (Kreis Passau) hat einen Schaden von mehr als 500.000 Euro angerichtet.
Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Ein Mann hat sich im Nürnberger Stadtteil Laufamholz verschanzt und droht damit „Gas“ einzusetzen. Die Polizei hat das Areal großräumig abgeriegelt und zwei Wohnblocks …
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt der Regen und damit die Unwetter. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und Prognose.
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund

Kommentare