1. Startseite
  2. Bayern

Mann flüchtet vor Verkehrskontrolle

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizeikontrolle
Ein Polizeibeamter hält eine Winkerkelle in den Händen. © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Ein junger Mann ist bei einer Verkehrskontrolle bei Sonthofen (Landkreis Oberallgäu) erst mit dem Auto und dann zu Fuß vor der Polizei geflüchtet. Er entkam den Beamten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen haben die Ermittler einen 24-Jährigen ohne Führerschein im Verdacht.

Sonthofen - Eine Streife wollte den Mann in der Nacht auf Mittwoch kontrollieren. Zunächst habe er angehalten, dann aber Gas gegeben und sei weggefahren. Nachdem der Mann mit dem Auto gegen eine Wegsperre prallte, ließ er nach Polizeiangaben den Wagen stehen und flüchtete zu Fuß weiter. Über die Halterin des Autos kam die Polizei auf den 24-Jährigen. Sie ermittelt nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. In welcher Beziehung Halterin und mutmaßlicher Fahrer zueinander stehen, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. dpa

Auch interessant

Kommentare