+
Bei einem schweren Unfall zwischen Palling und Feichten ist ein Mann lebensgefährlich verletzt worden.

Mann kollidiert mit Gegenverkehr: Lebensgefährlich verletzt

Palling - Lebensgefährliche Verletzungen hat sich ein Mann bei einem schweren Unfall zwischen Palling und Feichten (Kreis Traunstein) zugezogen: Er war in den Gegenverkehr geraten.

Am Montagnachmittag ereignete sich gegen 16.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Kreisstrasse zwischen Palling und Feichten an der Alz. Ein älterer VW-Fahrer kam mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Gegenverkehr. Auch ein dritter PKW war an dem Unfall beteiligt. Die genauen Zusammenhänge und den Unfallhergang ermittelt derzeit die Polizei.

Mann kollidiert mit Gegenverkehr

Der Verursacher schwebt in Lebensgefahr und wurde mit dem Hubschrauber weggebracht. Die zwei weiteren Fahrer wurden leicht bis mittel schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Im einsatz war die Feuerwehr Feichten an der Alz und der HVO Kirchweidach, das Rotekreuz und der Christop14.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Bei einem Streit in einer Asylunterkunft im niederbayerischen Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn ist ein 28-Jähriger ums Leben gekommen.
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Mann stirbt bei Hausbrand
Bei einem Brand in Rammingen im Landkreis Unterallgäu ist ein Mann ums Leben gekommen.
Mann stirbt bei Hausbrand
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Nachdem eine Fliegerbombe nahe des Krankenhauses in Schwandorf gefunden wurde, laufen die Vorbereitungen für die Evakuierung an. Am kommenden Samstag soll die Bombe …
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr

Kommentare