Polizei rätselt

Mann liegt auf Straße und wird von Auto erfasst - schwer verletzt

Ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall beschäftigt die Polizei in Unterfranken: Ein Mann lag mitten in der Nacht auf einer Straße - und wurde von einem Auto erfasst.

Erlenbach am Main - Ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall beschäftigt die Polizei in Unterfranken: Ein 49-jähriger Mann lag nahe Erlenbach am Main (Landkreis Miltenberg) mitten in der Nacht auf einer Straße, die durch einen Wald führt. Weil es dunkel war, übersah ein Autofahrer am Sonntagmorgen den am Boden liegenden Mann und erfasste ihn mit seinem Fahrzeug.

Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde der 49-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Warum er auf der Fahrbahn gelegen hatte, konnte ein Polizeisprecher am Sonntagvormittag nicht sagen. Nach ersten Ermittlungen spreche aber nichts für einen Suizidversuch oder einen vorangegangenen Verkehrsunfall. Ein Sachverständiger soll jetzt die Unfallursache klären.

Der 53-jährige Autofahrer erlitt bei dem Unfall einen Schock. Die Strecke zwischen Erlenbach und Eschau war in den Morgenstunden für drei Stunden gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © pixabay

Meistgelesene Artikel

Überall behindern Traktoren Berufsverkehr rund um München - große Kundgebung am Odeonsplatz
Berufspendler staunen nicht schlecht: Sämtliche Straßen Richtung München sind mit Traktoren verstopft. Das hat seinen guten Grund: In München findet eine Kundgebung …
Überall behindern Traktoren Berufsverkehr rund um München - große Kundgebung am Odeonsplatz
Furchtbarer Unfall auf A9: Fahrer (22) stirbt - Tödlicher Crash zwischen Audi und BMW
Auf der A9 bei Ingolstadt (Bayern) ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein BMW rammte einen Audi. Dessen Fahrer (22) starb.
Furchtbarer Unfall auf A9: Fahrer (22) stirbt - Tödlicher Crash zwischen Audi und BMW
Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht
Mitten in der Nacht haben Unbekannte in einer Bankfiliale in Bayern eine Explosion verursacht. Die Täter sind noch auf der Flucht.
Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht
Vermisst: Keiner weiß, wohin Susanne T. wollte - Polizei schließt Unglück nicht aus - und sucht mit Hundestaffel
Susanne T. aus Ingolstadt wird vermisst. Die 57-Jährige verließ bereits am Freitag mit ihrem Fahrrad das Haus. Seitdem wurde sie nicht mehr gesehen. Die Polizei ist in …
Vermisst: Keiner weiß, wohin Susanne T. wollte - Polizei schließt Unglück nicht aus - und sucht mit Hundestaffel

Kommentare