Er hatte an Schule Drohungen ausgesprochen

Mann mit Spielzeugwaffe löst Polizei-Großeinsatz aus

Hof - Ein Mann hat mit einer Spielzeugwaffe und Drohungen am Dienstag in der Fachhochschule Hof einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Eine Frau hatte Alarm geschlagen, weil sie den Mann mit einem Gewehr auf dem Rücken gesehen hatte.

Nach Angaben der Polizei hatte am Nachmittag eine Studentin Alarm geschlagen, weil sie einen Mann mit einem Gewehr auf dem Rücken gesehen hatte, der zudem ein Verbrechen angedroht habe. Die herbeigeeilten Einsatzkräfte konnten den 34-Jährigen kurze Zeit später festnehmen. Das Gewehr entpuppte sich als Spielzeugwaffe. Gegen den Mann wird nun wegen Verdachts der Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto prallt auf A3 gegen Betonpfeiler - Fahrer stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A3 nahe Kirchroth ist am Sonntag ein 71-Jähriger ums Leben gekommen. Aus ungeklärterer Ursache hatte das Auto gegen einen …
Auto prallt auf A3 gegen Betonpfeiler - Fahrer stirbt
Betrunkener auf Motorroller fällt Polizei vor die Füße
Ein Betrunkener ist in Regensburg vor den Augen der Polizei mit seinem Roller umgefallen - während er an einer Ampel auf Grün wartete.
Betrunkener auf Motorroller fällt Polizei vor die Füße
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Bei einem Streit in einer Asylunterkunft im niederbayerischen Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn ist ein 28-Jähriger ums Leben gekommen.
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Mann stirbt bei Hausbrand
Bei einem Brand in Rammingen im Landkreis Unterallgäu ist ein Mann ums Leben gekommen.
Mann stirbt bei Hausbrand

Kommentare