46-Jähriger verurteilt

Vorbestrafter Sexualstraftäter missbraucht Sechsjährige 

Bayreuth - Ein bereits verurteilter Sexualstraftäter hat erneut ein Mädchen missbraucht - und ist nun zu sieben Jahren Haft und anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt worden.

„Die Kontrollmechanismen hatten nicht funktioniert“, sagte ein Sprecher des Landgerichts Bayreuth nach dem Urteil am Dienstag.

Der 46 Jahre alte Mann hatte demnach die sechsjährige Tochter einer Freundin in vier Fällen sexuell missbraucht. Dem Lebensgefährten der Mutter sei das hoch sexualisierte Verhalten des Mädchens aufgefallen, und er habe deshalb nachgeforscht, sagte der Sprecher.

Der Täter war 2004 bereits wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern verurteilt worden und sollte sich den gerichtlichen Auflagen zufolge von Minderjährigen fernhalten. „Das hat er nicht gemacht“, sagte der Sprecher. Deshalb müsse der Mann nach seiner Haftstrafe in Sicherungsverwahrung.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fliegerbombe erfolgreich entschärft: Bewohner dürfen zurück
Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurde am Freitag bei Baggerarbeiten in der Gemeinde Kastenau im Landkreis Rosenheim gefunden. 
Fliegerbombe erfolgreich entschärft: Bewohner dürfen zurück
Abgeordneten-Prozess: Auch nach zwei Jahren kein Termin
Der Abgeordnete Günther Felbinger wartet weiter auf einen Gerichtstermin. Er soll den Landtag um viel Geld betrogen haben, doch das Landgericht priorisiert andere Fälle …
Abgeordneten-Prozess: Auch nach zwei Jahren kein Termin
Bayern erhöht Ausgaben um 524 Millionen Euro
München – Durch neue Projekte summieren sich die Ausgaben des Freistaats 2018 auf 59,9 Milliarden Euro. Die CSU-Fraktion setzt dabei kleine Nadelstiche gegen die …
Bayern erhöht Ausgaben um 524 Millionen Euro
Mann lädt Frauen zu einer Medikamentenstudie ein - dann vergewaltigt er sie
Jahrelang gewann ein Mann aus Nürnberg mit einer grausamen Masche Frauen und deren Vertrauen für sich - anschließend machte er sie bewusstlos und verging sich an ihnen. 
Mann lädt Frauen zu einer Medikamentenstudie ein - dann vergewaltigt er sie

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion