+
Tatort-Auge Horst Lettenmayer

Kritik an Krimireihe

Mann mit Tatort-Augen: „Vorspann gehört erneuert“

Dachau - Der Mann mit den „Tatort-Augen und -Beinen“ hält den Vorspann der Krimireihe für überholt. Das bekannte Intro flimmert schon seit 46 Jahren über den Bildschirm. Ist es noch passend? 

Der alte Vorspann passe heute einfach überhaupt nicht mehr zu dem Format. „Tatsächlich gehört der erneuert“, sagte der frühere Schauspieler Horst Lettenmayer (75) in Dachau. „Aber die Leute wollen nunmal die Augen sehen.“ 

Lettenmayer ist seit nunmehr 1000 Folgen und 46 Jahren im Vorspann zum „Tatort“ zu sehen.

Den Jubiläums-„Tatort“ der ARD am 13. November werde er voraussichtlich schauen, auch wenn er nicht mit allen jüngsten Entwicklungen der Krimireihe etwas anfangen könne. 

Lettenmayer kritisiert Tatort mit Til Schweiger

Den Hamburger „Tatort“ mit Til Schweiger mag er zum Beispiel gar nicht: „Das ist kein „Tatort“ mehr, das ist ein kalifornisches Gemetzel.“ Lettenmayers Ansicht nach geht es im Sonntagskrimi nämlich nicht darum, „nur ein Maximum an Leichen zu produzieren“.

dpa

Meistgelesene Artikel

Er verschuldete den Tod von zwölf Menschen: Fahrdienstleiter von Meridian-Unglück ist freier Mann
Das Unglück erschütterte ganz Bayern und Deutschland: Am 9. Februar 2016 kollidierten zwei Meridian-Personenzüge. Der Verantwortliche ist nicht mehr in Haft. 
Er verschuldete den Tod von zwölf Menschen: Fahrdienstleiter von Meridian-Unglück ist freier Mann
Mann gerät in Maschine und stirbt im Wald - Polizei hält sich bedeckt
Am Sonntag kam es im Landkreis Mühldorf zu einem tragischen Arbeitsunfall. Ein Mann starb im Wald. 
Mann gerät in Maschine und stirbt im Wald - Polizei hält sich bedeckt
Klettergriff bricht aus Felswand: Belgier stürzt in die Tiefe - schwerst verletzt
Schlimmer Bergunfall in den Berchtesgadener Alpen: Am Sonntag brach einem Belgier der Klettergriff aus der Felswand, er stürzte acht Meter in die Tiefe. Seine Rettung …
Klettergriff bricht aus Felswand: Belgier stürzt in die Tiefe - schwerst verletzt
Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen
Kurz nach einem schweren Unfall in der Gegend wurden die Einsatzkräfte am Sonntagabend erneut zu einem schrecklichen Verkehrsunglück gerufen. Zwei Autos waren frontal …
Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen

Kommentare