Mann niedergeschlagen - Polizei sucht nach Zeugen

Fürth - Nach einer brutalen Attacke auf einen 22-Jährigen in Fürth sucht die Polizei weiter nach Zeugen. Offenbar hat eine Frau die Tat beobachtet.

Eine Frau soll am Sonntag beobachtet haben, wie fünf Männer in einer Unterführung auf das am Boden liegende Opfer einschlugen, wie ein Polizeisprecher am Montag in Nürnberg sagte. Der Mann schwebt wegen seiner schweren Kopfverletzungen weiter in Lebensgefahr und kann nicht von den Ermittlern befragt werden. Die Hintergründe des Angriffs sind noch völlig unklar. Auch erste Auswertungen der Überwachungskameras in den U-Bahnen und in einer Diskothek hätten bislang keine neuen Hinweise ergeben, sagte der Sprecher.

Nach bisherigen Erkenntnissen erzählte der Verletzte seinem Vater, dass er auf dem Nachhauseweg von Unbekannten attackiert worden sei. Als einer der Täter ein Messer gezogen habe, habe eine ältere Frau eingegriffen. Den Angaben zufolge schrie sie und die Angreifer flüchteten. Der Mann soll sich dann schwer verletzt nach Hause geschleppt haben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Massenkarambolage mit 17 Autos - 18 Menschen verletzt
Nachdem 17 Autos auf der A 73 ineinander gefahren sind, mussten 18 verletzte Personen behandelt werden. Die Fahrbahn war für mehrere Stunden gesperrt.
Massenkarambolage mit 17 Autos - 18 Menschen verletzt
Kanalarbeiter wird von Zug erfasst - und getötet
Zu einem schrecklichen Unfall kam es am Dienstagmorgen in Regensburg: ein Arbeiter wurde von einem Zug erfasst und getötet.
Kanalarbeiter wird von Zug erfasst - und getötet
Frau konnte nach Notruf nicht gerettet werden - Regensburger Kripo ermittelt
Am Montagabend haben Polizisten eine regungslose Frau in ihrer Wohnung gefunden. Jetzt konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden.
Frau konnte nach Notruf nicht gerettet werden - Regensburger Kripo ermittelt
Mordprozess: Muslim erstach Frau - weil sie zum Christentum konvertierte
Vor einem Supermarkt hatte ein 30-Jähriger im vergangenen Jahr eine zum Christentum konvertierte Frau niedergestochen. Jetzt steht er vor Gericht.
Mordprozess: Muslim erstach Frau - weil sie zum Christentum konvertierte

Kommentare