Mann mit Pizzamesser fordert Geld von Schülern

Bad Neustadt an der Saale - Mit einem gezückten Pizzamesser hat ein 20-Jähriger in Neustadt an der Saale von Schülern Geld gefordert. Zwei Männer kamen den Jugendlichen zur Hilfe.

Mit einem Pizzamesser hat der junge Mann am Freitag im unterfränkischen Neustadt an der Saale (Kreis Rhön-Grabfeld) von mehreren Schülern Geld gefordert. Zwei Männer kamen den Schülern allerdings zu Hilfe, wie die Polizei mitteilte.

Am Freitagabend forderte der junge Mann zunächst eine Gruppe von 13-Jährigen auf, ihm einen Euro zu geben. Als die Schüler sagten, sie hätten nichts dabei, holte der 20-Jährige das Pizzamesser hervor und durchsuchte ihre Taschen. Weil er kein Geld fand, ließ er schließlich von ihnen ab.

Daraufhin ging der jung Mann auf eine zweite Gruppe von Schülern zu, die sich in der Nähe befand. Die 13-Jährigen, die er zuvor bedroht hatte, alarmierten die nahe gelegene Feuerwehr. Zwei Männer eilten derweil den anderen Schülern zur Hilfe und nahmen dem Mann das Messer ab. Der floh, konnte aber kurz darauf von der Polizei gefasst werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Nach Bomben-Fund: A3 zeitweise gesperrt - mehrere Wohnhäuser evakuiert
Nach dem Fund einer Bombe hat die Polizei die A3 am Dienstagabend gesperrt. Autofahrer hatten mit Einschränkungen zu kämpfen.
Nach Bomben-Fund: A3 zeitweise gesperrt - mehrere Wohnhäuser evakuiert
Waldbrand bei Ruhpolding gelöscht
Bei trockenem Wetter steigt die Waldbrandgefahr auch in Bayern an. Im News-Blog berichten wir über gefährdete Gebiete und informieren Sie über aktuelle Brände.
Waldbrand bei Ruhpolding gelöscht
Hunderte Hater strömen in 40-Seelen-Dorf: YouTuber „Drachenlord“ sorgt für Großeinsatz der Polizei
In einem 40-Seelen-Dorf in Mittelfranken herrschte am Montag ein Ausnahmezustand. Hunderte Menschen hatten sich versammelt, um gegen einen YouTuber zu protestieren. 
Hunderte Hater strömen in 40-Seelen-Dorf: YouTuber „Drachenlord“ sorgt für Großeinsatz der Polizei
Gezielte Reaktion auf AfD-Programm: Künstler wollen „Heimat“-Begriff wieder aufpolieren
Die Aktion „Künstler mit Herz“ will einen geschundenen Begriff wieder aufpolieren und greift dazu auf ungewöhnliche Mittel zurück.
Gezielte Reaktion auf AfD-Programm: Künstler wollen „Heimat“-Begriff wieder aufpolieren

Kommentare