Kripo ermittelt

Mann schießt mit Gewehr aus Fenster

Bayreuth - Für Aufregung hat ein 47-Jähriger in Bayreuth mit einem Luftgewehr gesorgt. Zur Mittagszeit schoss er damit aus dem Fenster seiner Wohnung auf gegenüberliegende Bäume und Hecken.

Das teilte die Polizei am Samstag zu dem Vorfall vom Freitag mit. Passanten riefen die Polizei. In der Wohnung des 47-Jährigen fanden die Beamten mehrere Luftdruckpistolen und eine Schreckschusswaffe. Die Polizisten gingen davon aus, dass der Mann unter einer psychischen Störung leidet. Er wurde in eine Klinik gebracht. Die Kripo ermittelt wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrfamilienhaus in Rosenheim in Flammen - hoher Schaden
Rosenheim - Beim Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Rosenheimer Innenstadt ist in der Nacht zum Samstag hoher Sachschaden entstanden.
Mehrfamilienhaus in Rosenheim in Flammen - hoher Schaden
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Regensburger Alt-OB
Regensburg - Die Regensburger Korruptions-Affäre weitet sich aus: Neben OB Wolbergs ermittelt die Staatsanwaltschaft auch gegen seinen Vorgänger Schaidinger. Der …
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Regensburger Alt-OB
Kommentar: Schaidingers Erbe
Regensburg - Für Beschuldigte gilt die Unschuldsvermutung. Im Fall des offenbar tief in der Regensburger Korruptionsaffäre steckenden Hans Schaidinger fällt das echt …
Kommentar: Schaidingers Erbe
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt
Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch vermisst.
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Kommentare