1 von 1
 

Lebensbedrohliche Verletzungen

Mann schlägt mit Axtstiel auf seinen Vater ein

Ein 31-Jähriger soll am Sonntag seinen Vater mit einer Axt lebensgefährlich verletzt haben. Auch er selbst hatte schwere Kopfverletzungen.

Die Polizei hat am Sonntag einen 31-Jährigen festgenommen, der seinen Vater im oberpfälzischen Neustadt an der Waldnaab mit einer Axt lebensgefährlich verletzt haben soll. Die Beamten waren nach Polizeiangaben zu einem Mehrfamilienhaus gerufen worden, in dem sie zwei Männer mit schweren Kopfverletzungen vorfanden. Erste Ermittlungen ergaben, dass der 31-jährige Tatverdächtige seinem 71-jährigen Vater mit dem Griff einer Axt mehrfach auf den Kopf geschlagen habe. Dieser kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen in eine Klinik. Wie es zu den Verletzungen des 31-Jährigen kam, war zunächst unklar. Die Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung gegen den Mann. Zum Tatmotiv machte sie zunächst keine Angaben.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Vollsperrung auf der A9: Serienunfall mit zehn Verletzten
Auf der A9 ist es am Samstagmorgen zu einem schweren Unfall gekommen. Es waren mehrere Autos und ein Motorrad verwickelt - zwei Menschen schweben in Lebensgefahr.
Vollsperrung auf der A9: Serienunfall mit zehn Verletzten
Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94
Am Freitagabend ist es auf der A94 Richtung Passau auf Höhe der Anschlussstelle Mühldorf-West zu einem schweren Unfall gekommen.
Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94
Leserreporter: Welthundetag - die lustigsten Bilder sehen Sie hier!
Zum Welthundetag haben wir unsere Leser gebeten uns die lustigsten Fotos ihrer geliebten Vierbeiner zu schicken - Sehen Sie hier ihre witzigen und süßen Hunde-Bilder.
Leserreporter: Welthundetag - die lustigsten Bilder sehen Sie hier!
„Erster Schnee in Oberbayern“ - und eine gute sowie eine schlechte Wetter-Nachricht
Ein Leser hat uns traumhafte Fotos von Schnee in den oberbayerischen Bergen geschickt. Vom Wetter gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht.
„Erster Schnee in Oberbayern“ - und eine gute sowie eine schlechte Wetter-Nachricht

Kommentare