Ein Koffer voller Drogen

Mann schmuggelt vier Kilo Mariuhana im Reisebus

Rosenheim – Eine Polizeikontrolle wurde kürzlich einem Bustouristen auf der Autobahn A93 in Oberbayern zum Verhängnis.

Wie das Hauptzollamt Rosenheim am Freitag mitteilte, hatten am vergangenen Sonntag Beamte einen aus Neapel kommenden Reisebus kontrolliert. Dabei gab ein junger Mann an, lediglich mit einem kleinen Rucksack unterwegs zu sein. Nach einigem Hin und Her sei dem Mann aber ein Koffer zugeordnet worden, den die Beamten schließlich gewaltsam öffneten. Darin lagen mehrere Folienpakete mit dem Rauschgift, das einen Straßenverkaufswert von rund 40 000 Euro haben soll. Das Marihuana wurde beschlagnahmt, gegen den Mann wurde inzwischen Haftbefehl erlassen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Augsburg sucht diese Schildkröte: Studenten haben eine dunkle Vermutung
Die Wasserschildkröte auf dem Campus der Uni Augsburg war ein Liebling der Studenten. Nun ist das Tier verschwunden.
Augsburg sucht diese Schildkröte: Studenten haben eine dunkle Vermutung
Auf bayerischem Volksfest: Polizisten müssen sich mit Warnschuss vor Schlägern schützen
Völlig eskaliert ist eine Situation auf dem Volksfest in Pilsting (Landkreis Dingolfing-Landau). Zwei Polizisten sind attackiert worden, einer setzte seine Dienstwaffe …
Auf bayerischem Volksfest: Polizisten müssen sich mit Warnschuss vor Schlägern schützen
Wetter in Bayern: Neue Wärmewelle kommt - die Sonne dreht mächtig auf
Der Sommer kommt in den Pfingstferien wieder nach Bayern. Zuvor kündigen sich aber noch schwere Gewitter an. Alle aktuellen Infos im Wetter-Ticker.
Wetter in Bayern: Neue Wärmewelle kommt - die Sonne dreht mächtig auf
So kämpft Bayern gegen Antisemitismus an Schulen
Bayern hat dem Antisemitismus in Schulen den Kampf angesagt. Dafür werden sogar spezielle Berater ausgebildet.
So kämpft Bayern gegen Antisemitismus an Schulen

Kommentare