Bereits die Dämpfe entzünden sich 

Mann setzt bei Lagerfeuer Bio-Ethanol ein: Drei Frauen verletzt

Die Gartenparty sollte besonders feurig werden, endete aber im Krankenhaus: Beim Versuch eines Mannes, ein Lagerfeuer mit Bio-Ethanol zu entzünden, sind drei Frauen verletzt worden.

Thüngersheim - Die Frauen waren am Sonntagabend auf einer Gartenfeier in Thüngersheim (Landkreis Würzburg), als ein 37-jähriger Nachbar zu Hilfe gezogen wurde, um ein Lagerfeuer zu entfachen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, verwendete der Mann Bio-Ethanol, dessen Dämpfe sich bereits beim Öffnen der Flasche entzündeten. Dabei wurde die Flasche gegen den Oberschenkel des Mannes geschleudert. Das Brennmittel spritzte über das Feuer und landete brennend auf einer Couch, auf der die drei Frauen saßen. Deren Kleidung fing sofort Feuer.

Die Frauen wurden ins Krankenhaus gebracht. Den Zündler erwartet eine Anzeige wegen fährlässiger Körperverletzung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Armin Weigel

Meistgelesene Artikel

SEK-Einsatz in Ankerzentrum: Bewohner attackieren Polizei mit Pflastersteinen - Elf Verletzte
Am frühen Dienstagmorgen kam es im Ankerzentrum in Bamberg zu einem größeren Polizeieinsatz. Bewohner hatten Mitarbeiter und Polizisten angegriffen. Es gab elf Verletzte.
SEK-Einsatz in Ankerzentrum: Bewohner attackieren Polizei mit Pflastersteinen - Elf Verletzte
Festnahme im Mordfall Peggy
Jahrelang suchten die Behörden nach dem wirklichen Mörder von Peggy Knobloch (†9). Nun hat es eine Festnahme gegeben.
Festnahme im Mordfall Peggy
Oft sind Senioren die Opfer: Organisierte Banden erbeuten Millionen
Durch organisierte Kriminalität ist in Bayern 2017 ein Schaden von 308 Millionen Euro entstanden. Die meisten Fälle verzeichnet das Landeskriminalamt im Bereich der …
Oft sind Senioren die Opfer: Organisierte Banden erbeuten Millionen
Paketbote blockiert Einbahnstraße: Autofahrer beschweren sich - und ernten kuriose Reaktion
Ein Paketfahrer hat in Kempten andere Autofahrer beleidigt. Zuvor war er aufgefordert worden, seinen Wagen zu bewegen.
Paketbote blockiert Einbahnstraße: Autofahrer beschweren sich - und ernten kuriose Reaktion

Kommentare