Bereits die Dämpfe entzünden sich 

Mann setzt bei Lagerfeuer Bio-Ethanol ein: Drei Frauen verletzt

Die Gartenparty sollte besonders feurig werden, endete aber im Krankenhaus: Beim Versuch eines Mannes, ein Lagerfeuer mit Bio-Ethanol zu entzünden, sind drei Frauen verletzt worden.

Thüngersheim - Die Frauen waren am Sonntagabend auf einer Gartenfeier in Thüngersheim (Landkreis Würzburg), als ein 37-jähriger Nachbar zu Hilfe gezogen wurde, um ein Lagerfeuer zu entfachen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, verwendete der Mann Bio-Ethanol, dessen Dämpfe sich bereits beim Öffnen der Flasche entzündeten. Dabei wurde die Flasche gegen den Oberschenkel des Mannes geschleudert. Das Brennmittel spritzte über das Feuer und landete brennend auf einer Couch, auf der die drei Frauen saßen. Deren Kleidung fing sofort Feuer.

Die Frauen wurden ins Krankenhaus gebracht. Den Zündler erwartet eine Anzeige wegen fährlässiger Körperverletzung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Armin Weigel

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf A3: BMW kracht in Solarfeld - 21-Jähriger sofort tot
Ein schlimmer Unfall ereignete sich auf der A3 südlich von Regensburg: Ein BMW-Fahrer kam von der Straße ab und schlug in ein Solarfeld ein.
Tödlicher Unfall auf A3: BMW kracht in Solarfeld - 21-Jähriger sofort tot
Traktorfahrer überfährt Bub (3) - Kleinkind stirbt am Unfallort
Ein tragisches Unglück ereignete sich in Mühldorf am Inn. Ein Traktorfahrer übersah ein Kleinkind. Der Junge (3) starb noch am Unfallort. 
Traktorfahrer überfährt Bub (3) - Kleinkind stirbt am Unfallort
DWD geht auf Alarmstufe Rot: Amtliche Unwetterwarnung vor schwerem Gewitter für München und Oberland
Für Sonntagabend hat der Deutsche Wetterdienst eine amtliche Unwetterwarnung für weite Teile Bayerns herausgegeben. Alle News zum Wetter in Bayern.
DWD geht auf Alarmstufe Rot: Amtliche Unwetterwarnung vor schwerem Gewitter für München und Oberland
Der Sommer ist zurück! So werden Ihre Sommerferien unvergesslich
Ihr Programm für die Sommerferien in Bayern: Auf den Spuren der Eiszeit, geführte Touren in der Zugspitzregion, hoch über den Bäumen im Waldwipfelweg.  
Der Sommer ist zurück! So werden Ihre Sommerferien unvergesslich

Kommentare