Mann sticht Freund nach Streit in den Rücken

Augsburg - Nach einem Streit hat ein 20-Jähriger seinem gleichaltrigen Freund in Augsburg ein Messer in den Rücken gestochen und ihn dabei schwer verletzt. Die Hintergründe:

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten sich insgesamt fünf junge Männer in der Nacht zum Ostersonntag in einer Wohnung getroffen. Dort gerieten die 20-Jährigen aneinander und beschimpften sich.

Das spätere Opfer setzte sich auf ein Sofa, der Angreifer holte sich ein Messer aus der Küche und rammte es seinem Bekannten ohne Vorwarnung in den Rücken. Daraufhin flüchtete er. Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht und ist mittlerweile außer Lebensgefahr. Der mutmaßliche Täter wurde am Mittag festgenommen und sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Er hat die Tat bereits weitgehend gestanden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Randale in Asylunterkunft
Bei Ausschreitungen in einer Ingolstädter Asylunterkunft sind mehrere Polizisten und Sicherheitsleute leicht verletzt worden.
Mehrere Verletzte bei Randale in Asylunterkunft
Blutiger Streit in Kempten - 54-Jähriger in Lebensgefahr
Bei einer blutigen Auseinandersetzung ist ein 54 Jahre alter Mann in Kempten von einem Bekannten lebensgefährlich verletzt worden.
Blutiger Streit in Kempten - 54-Jähriger in Lebensgefahr
Großmutter erstochen - 27-Jährige kommt in Psychiatrie
Nach einem blutigen Familiendrama in Lindau am Bodensee muss eine 27 Jahre alte Frau in die Psychiatrie. Sie soll ihre 85 Jahre alte Großmutter am Freitagabend erstochen …
Großmutter erstochen - 27-Jährige kommt in Psychiatrie
Drama an der Donau: Mann will rollendes Auto anhalten und ertrinkt vor Augen seiner Partnerin
Er wollte seinen rollenden Wagen stoppen, doch dabei ist ein Mann aus dem Landkreis Freising gestorben. Er ertrank in der Donau - vor den Augen seiner Partnerin.
Drama an der Donau: Mann will rollendes Auto anhalten und ertrinkt vor Augen seiner Partnerin

Kommentare