Polizei ermittelt

Mann stirbt beim Baden in der Alz

In einer Badeanstalt an der Alz in Truchtlaching im Landkreis Traunstein ist am Samstag ein Mann ums Leben gekommen. Badegäste entdeckten den leblosen Körper des 83-Jährigen im Wasser.

Truchtlaching - Wie die Polizei berichtet, wurde der Verunglückte am Samstag gegen 12.40 Uhr entdeckt. Andere Badegäste brachten ihn an Land und begannen sofort mit Reanimationsmaßnahmen. Doch konnte dem 83-jährigen Mann aus dem Landkreis Traunstein nicht mehr geholfen werden, so die Polizei.

Der Dauerdienst der Kriminalpolizeiinspektion Traunstein übernahm daraufhin die Ermittlungen zur genauen Todesursache. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa / Han, Press Office Lower Austria

Meistgelesene Artikel

Verunreinigtes Trinkwasser in Altötting - Industrie übernimmt Kosten für Filter
Nach der Verunreinigung von Trinkwasser im Landkreis Altötting mit der möglicherweise Krebs erregenden Chemikalie PFOA ist die Chemieindustrie bereit, Filteranlagen zu …
Verunreinigtes Trinkwasser in Altötting - Industrie übernimmt Kosten für Filter
Siebenschläfer verschmutzt Trinkwasser - Bewohner müssen es nun abkochen
Weil ein Siebenschläfer in einen Hochbehälter geraten ist, müssen Bewohner im schwäbischen Kutzenhausen bei Augsburg ihr Trinkwasser abkochen.
Siebenschläfer verschmutzt Trinkwasser - Bewohner müssen es nun abkochen
Todes-Rätsel um Reisenden nach drei Jahren gelöst - durch traurige Entdeckung seines Sohnes
Nach dreijähriger Fahndung ist die Identität eines mysteriösen Toten in Unterfranken geklärt. Durch eine traurige Entdeckung.
Todes-Rätsel um Reisenden nach drei Jahren gelöst - durch traurige Entdeckung seines Sohnes
71-Jährige stirbt bei Frontalzusammenstoß
Eine 71-jährige Frau ist mit ihrem Auto in Oberfranken in den Gegenverkehr geraten und ums Leben gekommen.
71-Jährige stirbt bei Frontalzusammenstoß

Kommentare