Mann stirbt bei Feuer in eigenem Haus

Oberelsbach - Ein 81 Jahre alter Mann ist bei einem Feuer in seinem Haus gestorben. Die Ehefrau konnte sich noch retten. Noch ist unklar, warum der Brand ausbrach und wie der Mann starb.

Ein 81-jähriger Mann ist im unterfränkischen Oberelsbach (Landkreis Rhön-Grabfeld) bei einem Feuer ums Leben gekommen. Der Brand war am frühen Mittwochmorgen im Obergeschoss des Einfamilienhauses ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Die ebenfalls 81-jährige Ehefrau konnte sich noch ins Erdgeschoss retten. Den Mann fand die Feuerwehr im oberen Stockwerk tot auf, nachdem der Brand gelöscht war. Die Frau erlitt einen Schock und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wie der Mann starb, war zunächst unklar, genauso wie die Brandursache. Bei dem Einsatz zogen sich ein Polizist und ein Feuerwehrmann eine Rauchvergiftung

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

78-Jährige wollte ausparken - und richtet immensen Schaden an
Sie wollte eigentlich nur ausparken. Doch dabei ist bei einer 78 Jahre alten Autofahrerin in Breitengüssbach im Landkreis Bamberg so einiges schief gelaufen.
78-Jährige wollte ausparken - und richtet immensen Schaden an
Gegen Baum geprallt - Autofahrer war nicht angeschnallt
Ein tragischer Unfall hat sich bei Reit im Winkl (Landkreis Traunstein) ereignet.
Gegen Baum geprallt - Autofahrer war nicht angeschnallt
20 Bordelle betroffen: Freudenhäuser müssen aus Landshut raus
Männer, die sich auf der Suche nach einer Prostituierten befinden, werden künftig nicht mehr in der Landshuter Altstadt fündig. Das Ordnungsamt möchte dem Treiben den …
20 Bordelle betroffen: Freudenhäuser müssen aus Landshut raus
78-Jähriger lässt Auto auf Gleisen stehen - und steigt aus
Eigentlich wollte ein 78-Jähriger nur über einen Bahnübergang in Miltenberg im Unterfranken fahren. Doch dann bemerkte er einen heran fahrenden Zug und traf eine …
78-Jähriger lässt Auto auf Gleisen stehen - und steigt aus

Kommentare