1 von 10
Bei einem schweren Unfall auf der B299 ist ein Mann ums Leben gekommen.
2 von 10
Bei einem schweren Unfall auf der B299 ist ein Mann ums Leben gekommen.
3 von 10
Bei einem schweren Unfall auf der B299 ist ein Mann ums Leben gekommen.
4 von 10
Bei einem schweren Unfall auf der B299 ist ein Mann ums Leben gekommen.
5 von 10
Bei einem schweren Unfall auf der B299 ist ein Mann ums Leben gekommen.
6 von 10
Bei einem schweren Unfall auf der B299 ist ein Mann ums Leben gekommen.
7 von 10
Bei einem schweren Unfall auf der B299 ist ein Mann ums Leben gekommen.
8 von 10
Bei einem schweren Unfall auf der B299 ist ein Mann ums Leben gekommen.

Im Landkreis Altötting

Mann stirbt bei Motorradunfall auf der B299

Unterneukirchen - Bei einem schweren Motorradunfall auf der B299 ist ein 47-Jähriger am Mittwochabend gestorben.

Auf der B299 Höhe Unterneukirchen (Kreis Altötting) ist am Mittwoch gegen 17.30 Uhr ein Motoradfahrer aus dem Kreis Rottal-Inn tödlich verunglückt.

Nach Angaben der Polizei knallte der 47-Jährige bei einem Überholmanöver mit seiner 1300er-Ducati frontal in einem VW-Bus. Der VW-Bus-Fahrer erlitt einen Schock.

Meistgesehene Fotostrecken

Brand in Kelheim sorgt für dichte Rauchwolke: Bilder
Brand in Kelheim sorgt für dichte Rauchwolke: Bilder
Schwerer Unfall bei Bad Feilnbach: Auto stößt mit Lastwagen zusammen - Ein Fahrer stirbt
Bei Bad Feilnbach kam es zu einem schweren Unfall, bei dem ein Auto mit einem Lastwagen zusammengestoßen ist. Ein Fahrer ist gestorben.
Schwerer Unfall bei Bad Feilnbach: Auto stößt mit Lastwagen zusammen - Ein Fahrer stirbt
Auto kommt von A8 ab und rast in Kuh
Ein Autofahrer ist Mittwochmittag mit seinem Wagen von der A8 abgekommen und eine Böschung hinunter gestürzt. Der Wagen traf eine Kuh, die den Unfall nicht überlebte.
Auto kommt von A8 ab und rast in Kuh
Lastwagen erfasst 69-jährigen Mann in Geisenhausen
Ein Lastwagen hat in Geisenhausen einen 69-jährigen Mann überfahren. Dieser starb noch am Unfallort.
Lastwagen erfasst 69-jährigen Mann in Geisenhausen

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion