58-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

Augsburg - Bei einem Wohnungsbrand in Augsburg ist am Mittwochabend ein 58-jähriger Mann ums Leben gekommen.

Die alarmierten Feuerwehrmänner hätten den Mann nur noch mit schwachen Lebenszeichen aus seiner brennenden Wohnung bergen können, sagte ein Sprecher der Polizei. Im Krankenhaus sei er dann wenige Stunden später seinen schweren Verbrennungen erlegen. Die Ursache für das Feuer war zunächst unklar. Die anderen Mieter des Hauses konnten nach Ende der Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Mit einer Verfolgungsjagd und einem riskanten Fahrmanöver hat ein Möchtegern-Casanova in Oberfranken die Handynummer einer Autofahrerin bekommen wollen.
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden
Bei Bauarbeiten wurde in Schwandorf eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Für die Entschärfung muss das Krankenhaus evakuiert werden. 
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden

Kommentare