Unglück im Garten

Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt

Ein 55-jähriger Mann hat sich bei der Gartenarbeit in Unterfranken schwer verletzt. Ein morscher Ast wurde dem Mann zum Verhängnis. 

Veitshöchheim -  Bei Baumpflegearbeiten in einem Garten oberhalb der Weinberge ist ein 55-jähriger Mann im unterfränkischen Veitshöchheim (Landkreis Würzburg) fünf Meter in die Tiefe gestürzt. 

Der Mann schlug auf dem gefrorenen Boden auf und wurde schwer verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wie sich später herausstellte, war der Mann von seiner Leiter auf einen Ast gestiegen, der aber morsch war und deshalb unter dem Gewicht abbrach.

dpa

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch/dpa

Meistgelesene Artikel

Lehrer handelt blitzschnell und rettet seine Schüler vor einem Bus-Unglück
Ein Lehrer rettete durch beherztes Eingreifen wohl einer ganzen Gruppe von Menschen das Leben auf der A9 in Bayern. Fast wäre es zu einem Bus-Unglück gekommen.
Lehrer handelt blitzschnell und rettet seine Schüler vor einem Bus-Unglück
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - Festnahme
War es ein Gewaltverbrechen? Eine junge Mutter (22) ist in der Nacht auf Mittwoch in Bayern ums Leben gekommen. Nun gab es eine Festnahme.
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - Festnahme
Minister ausgepfiffen: Enttäuschung nach Scheuers Aussagen zum Brenner-Bahn-Projekt
Nach dem Besuch von Verkehrsminister Scheuer in Rosenheim überwiegt vor Ort die Enttäuschung. Aus Österreich kommt hingegen Lob für das Bekenntnis des Ministers zum …
Minister ausgepfiffen: Enttäuschung nach Scheuers Aussagen zum Brenner-Bahn-Projekt
Wetter in Bayern: Blitzeis-Gefahr durch Schnee- und Regenmix
Wetter in Bayern: Nach dem Schnee-Chaos kommt die Kälte in den Freistaat - und bleibt vermutlich vorerst.
Wetter in Bayern: Blitzeis-Gefahr durch Schnee- und Regenmix

Kommentare