Arbeiter schwer verletzt

Mann stürzt von oben mitten in Restaurant

Aschaffenburg - Beim Sturz durch eine Lichtkuppel in einer Aschaffenburger Gaststätte hat sich ein 45-Jähriger schwer verletzt.

Er sei auf der Dachterrasse im ersten Stock des Gebäudes mit Arbeiten beschäftigt gewesen, als er aus zunächst ungeklärter Ursache durch das Plexiglas des Oberlichts hindurch etwa vier Meter tief in einen Gastraum abstürzte, teilte die Polizei am Samstag mit.

Der Unfall am Freitagnachmittag habe sich bei laufendem Restaurantbetrieb ereignet, sagte ein Polizeisprecher. Offenbar hätten sich zu dem Zeitpunkt jedoch glücklicherweise keine Gäste direkt am Unfallort aufgehalten. „Die meisten Gäste saßen wohl im Freien.“ Ein Angestellter des Lokals habe sofort Hilfe geleistet. Der 45-Jährige sei außer Lebensgefahr.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Dem Vaquita-Delfin droht die Ausrottung - deshalb wirbt der Tiergarten Nürnberg um Unterstützung für eine internationale Rettungsaktion für die Meeressäuger.
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Badeverbot an oberfränkischem See
Der Naturbadesee im oberfränkischen Frensdorf ist vorerst für Badegäste gesperrt. Schuld sind Bakterien, die Allergien, Hautreizungen und mehr auslösen können. 
Badeverbot an oberfränkischem See
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Ein nicht angeleinter Hund hat einen 83-Jährigen angegriffen und in den Kopf gebissen. Die Halterin sah tatenlos zu und verschwand - nach ihr wird nun gesucht. 
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Zwei neue Pilzarten in Bayern entdeckt - und so sehen sie aus
Im Bayerischen Wald haben Forscher zwei neue Pilzarten entdeckt. Zum Verzehr sind die neuen Pilzarten allerdings nicht geeignet. 
Zwei neue Pilzarten in Bayern entdeckt - und so sehen sie aus

Kommentare