Arbeiter schwer verletzt

Mann stürzt von oben mitten in Restaurant

Aschaffenburg - Beim Sturz durch eine Lichtkuppel in einer Aschaffenburger Gaststätte hat sich ein 45-Jähriger schwer verletzt.

Er sei auf der Dachterrasse im ersten Stock des Gebäudes mit Arbeiten beschäftigt gewesen, als er aus zunächst ungeklärter Ursache durch das Plexiglas des Oberlichts hindurch etwa vier Meter tief in einen Gastraum abstürzte, teilte die Polizei am Samstag mit.

Der Unfall am Freitagnachmittag habe sich bei laufendem Restaurantbetrieb ereignet, sagte ein Polizeisprecher. Offenbar hätten sich zu dem Zeitpunkt jedoch glücklicherweise keine Gäste direkt am Unfallort aufgehalten. „Die meisten Gäste saßen wohl im Freien.“ Ein Angestellter des Lokals habe sofort Hilfe geleistet. Der 45-Jährige sei außer Lebensgefahr.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf A73: Motorradfahrer stürzt und kracht gegen Leitplanke
Ein Mann ist am Samstag mit seinem Motorrad auf der Autobahn tödlich verunglückt. Er stürzte bei Nürnberg aus zunächst ungeklärter Ursache, wie die Polizei mitteilte.
Tödlicher Unfall auf A73: Motorradfahrer stürzt und kracht gegen Leitplanke
Brandstiftung? Acht Feuer in einer Nacht in Oberfranken
Acht Mal hat es in Marktredewitz (Landkreis Wunsiedel) am frühen Samstagmorgen gebrannt. Die Polizei geht davon aus, dass die Feuer vorsätzlich gelegt wurden.
Brandstiftung? Acht Feuer in einer Nacht in Oberfranken
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) führt die mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf im Herbst.
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Die Zahl der Straftaten an bayerischen Schulen ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen.
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen

Kommentare