Jugendlicher (16) von Zug überfahren

Brunnen - Im Landkreis Schrobenhausen ist ein 16-jähriger Mann von einem Zug überfahren worden. Durch die Vermisstenanzeige der Eltern konnte der Jugendliche indentifiziert werden.

Am Montag gegen 6.35 Uhr wurde auf der Bahnstrecke Ingolstadt – Augsburg in der Nähe von Brunnen ein junger Mann von einem Personenzug erfasst und sofort getötet. Zunächst war die Identität des Mannes unbekannt. Doch aufgrund der Vermisstenanzeige seiner Eltern konnte der Mann identifiziert werden. Es handelt sich um einen 16-Jährigen aus dem Landkreis Schrobenhausen.

Der Lokführer und zwei Fahrgäste erlitten bei dem Unfall einen Schock und mussten von einem Kriseninterventionsteam betreut werden. Die Insassen des Zuges wurden vom Bahnpersonal und der Bundespolizei evakuiert. Rettungsdienst und Feuerwehren aus den umliegenden Ortschaften waren vor Ort. Die Bahnstrecke musste bis gegen 9.30 Uhr gesperrt werden.

Die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt hat die polizeilichen Ermittlungen zur Feststellung der Todesumstände aufgenommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angler ertrinkt - Taucher findet seine Leiche
Er wollte in Lohr am Main über Nacht angeln und ist ertrunken: Der Leichnam eines 57-Jährigen wurde am Sonntagnachmittag von einem Taucher auf dem Grund des Mains …
Angler ertrinkt - Taucher findet seine Leiche
Radfahrer stößt mit Sattelzug zusammen und stirbt
Ein Radfahrer ist in Regensburg mit einem Sattelzug zusammengestoßen und tödlich verletzt worden. Der Mann starb noch am Unfallort.  Der genaue Unfallhergang ist bislang …
Radfahrer stößt mit Sattelzug zusammen und stirbt
Nach Lawinentod: Es hätte noch mehr Tourengeher treffen können - Video
Unglück am Sonntagmittag: Im Bereich des Kehlsteins wurde eine 50-Jährige von einer Lawine erfasst. Sie konnte nicht mehr gerettet werden. 
Nach Lawinentod: Es hätte noch mehr Tourengeher treffen können - Video
BGH bestätigt Urteil nach Mord an schwangerer Freundin
Nach dem Mord an seiner schwangeren Freundin muss ein 26-Jähriger eine lebenslange Haftstrafe antreten. Der Mann soll der 22-Jährigen den Schädel eingeschlagen und sie …
BGH bestätigt Urteil nach Mord an schwangerer Freundin

Kommentare