Jugendlicher (16) von Zug überfahren

Brunnen - Im Landkreis Schrobenhausen ist ein 16-jähriger Mann von einem Zug überfahren worden. Durch die Vermisstenanzeige der Eltern konnte der Jugendliche indentifiziert werden.

Am Montag gegen 6.35 Uhr wurde auf der Bahnstrecke Ingolstadt – Augsburg in der Nähe von Brunnen ein junger Mann von einem Personenzug erfasst und sofort getötet. Zunächst war die Identität des Mannes unbekannt. Doch aufgrund der Vermisstenanzeige seiner Eltern konnte der Mann identifiziert werden. Es handelt sich um einen 16-Jährigen aus dem Landkreis Schrobenhausen.

Der Lokführer und zwei Fahrgäste erlitten bei dem Unfall einen Schock und mussten von einem Kriseninterventionsteam betreut werden. Die Insassen des Zuges wurden vom Bahnpersonal und der Bundespolizei evakuiert. Rettungsdienst und Feuerwehren aus den umliegenden Ortschaften waren vor Ort. Die Bahnstrecke musste bis gegen 9.30 Uhr gesperrt werden.

Die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt hat die polizeilichen Ermittlungen zur Feststellung der Todesumstände aufgenommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zweistellige Minusgrade! Deutscher Wetterdienst warnt vor „strengem Frost“
Bayern bleibt ein unangenehmes Wetter erhalten. Ein Meteorologe warnt vor Kältetoten und Temperaturen um minus 20 Grad. Zur Wetter-Prognose.
Zweistellige Minusgrade! Deutscher Wetterdienst warnt vor „strengem Frost“
Skifahrer fährt gegen Absperrzaun und verletzt sich schwer
Am Rande eines Skirennens im Skigebiet Sudelfeld in Oberbayern hat es am Sonntag einen Unfall gegeben. Ein Mann war aus noch unbekannter Ursache gegen einen Absperrzaun …
Skifahrer fährt gegen Absperrzaun und verletzt sich schwer
Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Ein 55-jähriger Mann hat sich bei der Gartenarbeit in Unterfranken schwer verletzt. Ein morscher Ast wurde dem Mann zum Verhängnis. 
Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Mit einem Küchenmesser hat eine 34 Jahre alte Frau ihren Ex-Freund in Nürnberg schwer verletzt. Der 38-Jährige schwebt in Lebensgefahr.
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser

Kommentare