Mann umgebracht - Duo in U-Haft

Kaufbeuren/Kempten - Nach dem gewaltsamen Tod eines Mannes sitzt ein Duo in Untersuchungshaft.

Der Ermittlungsrichter in Kaufbeuren erließ Haftbefehle wegen Mordes gegen zwei 25 Jahre alte Männer, wie das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West am Montag in Kempten mitteilte. Das 26 Jahre alte Opfer war am Freitag tot in der eigenen Wohnung in Kaufbeuren gefunden worden.

Der Notarzt stellte eine Kopfverletzung bei dem Mann fest. Eine Obduktion ergab jedoch, dass der 26-Jährige an inneren Verletzungen infolge von Gewalteinwirkung starb. Zu den Hintergründen der Tat äußerte sich die Polizei zunächst nicht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener auf Motorroller fällt Polizei vor die Füße
Regensburg - Ein Betrunkener ist in Regensburg vor den Augen der Polizei mit seinem Roller umgefallen - während er an einer Ampel auf Grün wartete.
Betrunkener auf Motorroller fällt Polizei vor die Füße
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Bei einem Streit in einer Asylunterkunft im niederbayerischen Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn ist ein 28-Jähriger ums Leben gekommen.
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Mann stirbt bei Hausbrand
Bei einem Brand in Rammingen im Landkreis Unterallgäu ist ein Mann ums Leben gekommen.
Mann stirbt bei Hausbrand
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Nachdem eine Fliegerbombe nahe des Krankenhauses in Schwandorf gefunden wurde, laufen die Vorbereitungen für die Evakuierung an. Am kommenden Samstag soll die Bombe …
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen

Kommentare