+
Eine Schafherde am Tatort in Velden.

Tier muss notgeschlachtet werden

Widerlich: Mann bei Geschlechtsverkehr mit Schaf erwischt

Ein Mann wurde in Velden (Kreis Landshut) beim Geschlechtsverkehr mit einem Schaf von einem Schafzüchter erwischt, der gerade die Tiere füttern wollte.

Wie die Polizei mitteilt, wollte der Schafzüchter am Samstagmorgen gegen 5.10 Uhr, seine Schwarzkopfschafe in der Futterscheune mit offener Weide füttern. Dabei machte er eine schockierende Entdeckung: An der Futterstelle sah er einen Mann hinter einem seiner Schafe kniend, in eindeutiger Stellung, beim Geschlechtsverkehr mit dem Tier.

Als der Unbekannte den Schafzüchter sah, schreckte er auf und ergriff sofort die Flucht. Dabei rannte der Mann noch in einen Elektrozaun, der die Schafweide eingrenzt, und flüchtete dann in unbekannte Richtung. Am Tatort hinterließ er eine Socke und einen Ohrhörer. Die Gegenstände wurden sichergestellt zur kriminaltechnischen Untersuchung.

Eine herbeigerufene Tierärztin stellte eine Verletzung des Schafes fest, die eindeutig auf sodomistische Handlungen durch den Täter hinweist. Dem Vernehmen nach soll es durch den Geschlechtsakt einen gerissenen Enddarm erlitten haben. Das Tier musste wegen dieser Verletzung notgeschlachtet werden.

Mann flüchtet nach Sex mit Schaf: So wird der Verdächtige beschrieben

Der Verdächtige ist ein dunkelhäutiger Mann, ca. 25 Jahre alt, mit schlanker Figur.

Die Polizeiinspektion Vilsbiburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise geben kann wird gebeten, sich unter  der Telefonnummer 08741/96270 zu melden.

Velden: Mann im Kreis Landshut bei Geschlechtsverkehr mit Schaf erwischt

Velden: Mann im Kreis Landshut bei Geschlechtsverkehr mit Schaf erwischt

Lesen Sie auch:

Am helllichten Tag vergewaltigt! Mann zerrt Frau ins Gebüsch und bedroht sie mit Messer

Bei einem Spaziergang im Park in Fürth wurde eine Frau am frühen Morgen von einem unbekannten Mann vergewaltigt. Er bedrohte die Frau mit einem Messer. Vom Täter fehlt noch jede Spur.

Geisterfahrer-Unfall auf der A8: Mann aus Auto geschleudert und von Fahrzeugen überrollt - neue Details

Bei einem Unfall mit einem Falschfahrer auf der Salzburger Autobahn ist in der Nacht auf Sonntag ein Mensch ums Leben gekommen. „Das Todesopfer saß in einem entgegenkommenden Auto“, so die Polizei.

Meistgelesene Artikel

19-Jähriger verbrennt nach Unfall in seinem Auto
Den Rettungskräften muss sich sich ein grausames Bild geboten haben: In der Nähe von Biburg im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist ein 19-Jähriger in seinem Auto …
19-Jähriger verbrennt nach Unfall in seinem Auto
Notsituation: Frau in den Geburtswehen steht im Stau - doch dann passiert etwas Wunderbares
Absolute Horrorvorstellung: In Bamberg stand eine hochschwangere Frau in den Wehen auf dem Weg ins Krankenhaus im Stau - doch bevor das Kind im Auto geboren wurde, hatte …
Notsituation: Frau in den Geburtswehen steht im Stau - doch dann passiert etwas Wunderbares
Unter Alkoholeinfluss: 22-jähriger Autofahrer schwer verletzt  - erschreckende Bilder zeigen Unfallort
Ein 22-jähriger Autofahrer ist im Landkreis Neustadt an der Waldnaab von der Straße abgekommen und schwer verletzt worden. Die Polizei vermutet Alkohol als Unfallursache.
Unter Alkoholeinfluss: 22-jähriger Autofahrer schwer verletzt  - erschreckende Bilder zeigen Unfallort
Wetter in Bayern: Vorsicht, glatte Straßen - zahlreiche Unfälle
In Bayern kam es in der Nacht zum Samstag wegen glatter Straßen zu zahlreichen Unfällen. Auch am Sonntag droht Glätte - Vorsicht auf den Straßen.
Wetter in Bayern: Vorsicht, glatte Straßen - zahlreiche Unfälle

Kommentare