Nach Trennung

Mann attackiert neuen Freund der Ex mit Messer

Nürnberg - Die Trennung konnte er wohl nicht verkraften. Ein 37-Jähriger hat in Nürnberg den neuen Freund seiner Ehefrau mit einem Messer angegriffen. Jetzt ermittelt die Polizei.

Der 30-jährige neue Freund wurde dabei schwer verletzt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die beiden Männer waren am Vorabend auf der Straße in Streit geraten. Nach der Messerattacke flüchtete der Tatverdächtige, konnte jedoch kurze Zeit später von der Polizei festgenommen werden. Gegen ihn wird wegen des Verdachts des versuchten Totschlags ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
Eine 27-jährige Frau soll in Lindau am Bodensee ihre 85-jährige Großmutter erstochen und ihre 55-jährige Mutter lebensgefährlich verletzt haben.
Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Lindau: Ein 27-Jähriger führt die Polizei zu einer Wiese - was dort vergraben ist, schockiert selbst erfahrene Beamte.
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Wohl alarmiert durch einen kürzlich erschossenen Mann, ist die Polizei in Nittenau hellhörig. Als Beamte Geräuschen in einer Scheune folgten, stießen sie allerdings auf …
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot
Ein Streit zwischen zwei Männern ist in einer Schrebergarten-Anlage in Ingolstadt am Freitagmorgen offenbar so eskaliert, dass einer der beiden ein Messer zog und …
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot

Kommentare