Mann will Drogen in Innenstadt verkaufen - Festnahme

Regensburg - 12000 Euro waren die Drogen wert, die ein 33-Jähriger in der Regensburger Innenstadt verkaufen wollte. Die Polizei schnappte zu - und kassierte noch einen zweiten mutmaßlichen Drogenhändler ein.

Zwei mutmaßliche Drogenhändler sind der Polizei in Regensburg ins Netz gegangen. Gegen die 33 und 29 Jahre alten Männer erging Haftbefehl, wie das Landeskriminalamt in München am Dienstag mitteilte. Der 33-Jährige wurde festgenommen, als er gerade in der Innenstadt 200 Gramm Metamfetamin - auch bekannt als Crystal Speed - für 12 000 Euro verkaufen wollte. Da der Verdacht bestand, dass der Mann bewaffnet ist, wurde zur Festnahme ein Sondereinsatzkommando angefordert. Das Rauschgift soll er kurz zuvor von dem jüngeren Mann übernommen haben, der im Landkreis Cham nahe der tschechischen Grenze wohnt. Dieser wurde ebenfalls in Regensburg festgenommen. Woher das Rauschgift stammt, war zunächst nicht bekannt. Die Ermittler vermuten, dass es in Tschechien gekauft wurde.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
Schrecksekunde auf dem Weg zum Unterricht: Am Freitag sind fünf Kinder bei der Notbremsung eines Schulbusses leicht verletzt worden.
Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Erschütterung in Passau: Bei einer Schlägerei ist ein 15-Jähriger getötet worden. Offenbar hat die Tat eine Vorgeschichte, wie nun bestätigt wurde.
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Holerodidudeldi - der Frühling ist da! Wer mit einem professionellen Jodler die Welt begrüßen möchte, sollte einen Blick auf unsere Tipps fürs Wochenende werfen. Aber …
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare
Es ist eine historische Entscheidung: In der bayerischen evangelischen Landeskirche ist künftig die offizielle Segnung von homosexuellen Paaren erlaubt.
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare

Kommentare