Täter mit auffälligen Merkmalen

Mann zerrt 17-Jährige ins Gebüsch - Polizei sucht dringend Zeugen

  • schließen

Eine 17-jährige Frau aus dem Landkreis Rosenheim wurde am Montag Opfer eines sexuellen Übergriffes. Die Polizei sucht Zeugen.

Rosenheim - Die Frau wurde nach eigenen Aussagen bei der Polizei gegen 17.55 Uhr an der Grünanlage der Loretowiese von einem Mann angegriffen und ins Gebüsch gezogen. Dort habe er sie sexuell belästigt. Durch ihre erhebliche Gegenwehr sei es ihr gelungen, dem Angreifer zu entkommen. Der Mann sei anschließend in Richtung Ebersberger Straße gegangen.

Täterbeschreibung:

Die Frau beschrieb den Täter wie folgt:

- etwa 50 Jahre alt

- ca. 180 cm groß 

- stämmig/mollige Figur 

- dunkelbrauner Vollbart und eingefallenes Gesicht 

- glatte bis zum Ohr reichende Haare (eine Art Topfschnitt ohne Scheitel) 

Markant seien außerdem eine waagrechte Narbe unterhalb des rechten Auges und eine auffällige Tätowierung rechtsseitig am Hals gewesen. Das Tattoo wird ähnlich einer Kette beschrieben; mit offenen Gliedern. Die Glieder wiederholen sich vom Unterkiefer bis zum Ende des Halses und waren dick bzw. schwarz ausgemalt. Weiter auffällig sei sein teilamputierter Ringfinger an der linken Hand gewesen. Der Mann war komplett schwarz gekleidet. Mit einem schwarzen Stoffgürtel oberhalb der Jacke und einer roten Bauchtasche.

Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Rosenheim hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 08031/200-0 oder jeden anderen Polizeidienststelle zu melden.

Wie rosenheim24.de* berichtet, häufen sich ähnliche Fälle in der Region. Im Juli wurde eine junge Frau am Mangfalldamm in Rosenheim vergewaltigt, im September kam es am Simssee zu einer brutalen Vergewaltigung.

*rosenheim24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

va

Meistgelesene Artikel

Fahranfänger überfährt Fußgänger: Mann stirbt
Ein 45-jähriger Mann ist am späten Samstagabend bei einem Verkehrsunfall in Grainet im Kreis Freyung Grafenau ums Leben gekommen. 
Fahranfänger überfährt Fußgänger: Mann stirbt
Messerstecherei in Nürnberg: Jugendlicher nach Attacke in Lebensgefahr
Ein 15-Jähriger ist bei einem Streit in Nürnberg durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden.
Messerstecherei in Nürnberg: Jugendlicher nach Attacke in Lebensgefahr
Bayer verliert auf Tiroler Berg das Gleichgewicht - er stürzt in den Tod
In den Tiroler Alpen ist ein Augsburger tödlich verunglückt. Der erfahrene Bergsteiger verlor wohl das Gleichgewicht und stürzte ab. 
Bayer verliert auf Tiroler Berg das Gleichgewicht - er stürzt in den Tod
Mann flüchtet vor der Polizei - er überlebt es nicht
Er gab Gas und bezahlte seine waghalsige Flucht mit dem Leben. Ein 51-jähriger Autofahrer konnte am Samstag nicht mehr gerettet werden.
Mann flüchtet vor der Polizei - er überlebt es nicht

Kommentare