+
Mann zerrt Kind (10) grob vom Roller - Polizei ermittelt (Symbolfoto).

Fiese Attacke

Mann zerrt Mädchen (10) grob vom Roller - Polizei ermittelt

Ein älterer Mann hat ein Mädchen (10) aus heiterem Himmel von ihrem Roller gestoßen und am Hals gepackt. Die Zehnjährige konnte sich zum Glück befreien. Nun ermittelt die Kripo. Was steckt hinter der Attacke?

Siegsdorf - Das Mädchen war mit seinem Roller am Dienstagnachmittag in Siegsdorf (Landkreis Traunstein) unterwegs, als ein älterer Mann die Schülerin plötzlich attackierte, berichtet die Polizei.

Der Unbekannte hat die Zehnjährige von ihrem Tretroller gestoßen und dann noch am Hals gepackt. Das Mädchen gelang es, sich zu befreien und mit ihrem Roller davon zu fahren. Zu Hause angekommen erzählte, die Schülerin den Vorfall ihrer Mutter, die daraufhin die Polizei informierte.

Die Kripo versucht nach eigenen Angaben, der Sache auf den Grund zu gehen und sucht Zeugen. Die Hintergründe dieser Tat sind derzeit noch unklar. Nach derzeitige Erkenntnisse deutet der Übergriff wohl nicht auf eine „sexuelle Motivation“ hin, so die Polizei, sondern eher auf „ungünstige Geschehen in Bezug auf den Straßenverkehr“. 

Die Kripo Traunstein hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen zu diesem Vorfall:

Wer konnte im Zeitraum 14.20 bis 14.30 im Bereich der Rauschbergstraße die Situation oder das Mädchen mit ihrem Roller beobachten oder hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht?

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Traunstein unter 0861/98730 zu melden.

mm/tz

Meistgelesene Artikel

19-Jähriger verbrennt nach Unfall in eigenem Auto
Den Rettungskräften muss sich sich ein grausames Bild geboten haben: In der Nähe von Biburg im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist ein 19-Jähriger in seinem Auto …
19-Jähriger verbrennt nach Unfall in eigenem Auto
Jemand wirft Spaydose in Lagerfeuer - Jugendtreff nimmt verheerendes Ende
Ein Jugendtreff in Bayern an einem Lagerfeuer hat ein schreckliches Ende genommen. Jemand hatte eine Spraydose ins Feuer geworfen.
Jemand wirft Spaydose in Lagerfeuer - Jugendtreff nimmt verheerendes Ende
Notsituation: Frau in den Geburtswehen steht im Stau - doch dann passiert etwas Wunderbares
Absolute Horrorvorstellung: In Bamberg stand eine hochschwangere Frau in den Wehen auf dem Weg ins Krankenhaus im Stau - noch bevor das Kind im Auto geboren wurde, hatte …
Notsituation: Frau in den Geburtswehen steht im Stau - doch dann passiert etwas Wunderbares
Wetter in Bayern: Erster Schnee in München - wo er in Bayern liegen bleibt
In Bayern kam es in der Nacht zum Samstag wegen glatter Straßen zu zahlreichen Unfällen. Am Sonntagabend fällt der erste Schnee in München. Der Deutsche Wetterdienst …
Wetter in Bayern: Erster Schnee in München - wo er in Bayern liegen bleibt

Kommentare