Festnahme

18-Jähriger bestellt Maschinenpistole im Internet

Seit Freitag sitzt ein 18-Jähriger in Untersuchungshaft. Die Anzahlung für die Maschinenpistole, die er im Darknet bestellt hatte, hat er bereits geleistet. 

Haßfurt - Ein 18-Jähriger aus Unterfranken ist bei dem Versuch festgenommen worden, im anonymen Teil des Internets eine Maschinenpistole zu kaufen. 1700 Dollar hatte der junge Haßfurter (Landkreis Haßberge) bereits an den Verkäufer bezahlt, wie ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg am Montag berichtete. „Wir gehen davon aus, dass er die Waffe auch bekommen hätte.“ Annehmen können wird der unter Decknamen agierende 18-Jährige die Lieferung aber nicht mehr: Er sitzt seit Freitag in Untersuchungshaft.

Auch der versuchte Kauf einer Maschinenpistole ist juristisch ein Verbrechen nach dem Kriegswaffenkontrollgesetz. Zudem fanden die Ermittler gefälschte Geldscheine und einen falschen Führerschein, Drogen sowie verbotene Schlagringe und ein Butterfly-Messer in der Wohnung des arbeitslosen Deutschen. Anhaltspunkte für einen terroristischen oder extremistischen Hintergrund bestehen nach Einschätzung der in Bamberg ansässigen Zentralstelle Cybercrime derzeit nicht. Den Verkäufer konnten die Ermittler im sogenannten Darknet noch nicht ausfindig machen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Peggy Knobloch: Spekulationen über neue Erkenntnisse halten an - jetzt reagiert die Polizei
Jahrelang suchten die Behörden nach dem wirklichen Mörder von Peggy Knobloch (†9). Gibt es nach 17 Jahren einen Durchbruch? Bei einem Mann gab es erneut eine …
Peggy Knobloch: Spekulationen über neue Erkenntnisse halten an - jetzt reagiert die Polizei
Nach Spaziergang nicht zurückgekehrt: Mann (68) am Chiemsee vermisst
Die Polizei sucht seit Donnerstagmittag nach dem 68-Jährigen Rolf Pieper aus Bernau. Der Gesuchte ist Diabetiker.
Nach Spaziergang nicht zurückgekehrt: Mann (68) am Chiemsee vermisst
Letzte Sonnenstrahlen in Bayern ausnutzen: Vom Almabtrieb bis zur Automobilausstellung
Auch wenn der Herbst schon fast vor der Tür steht, lädt das Wochenende noch einmal zu sonnigen Ausflügen ein. Lesen Sie bei uns alle Veranstaltungs-Tipps rund um …
Letzte Sonnenstrahlen in Bayern ausnutzen: Vom Almabtrieb bis zur Automobilausstellung
Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Traktor
Bei Ipsheim ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein 33 Jahre alter Motorradfahrer stieß mit einem Traktor zusammen.
Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Traktor

Kommentare