+
Diese Maske hatte der 19-Jährige auf, der in Gersthofen die kleine Vanessa ermordet hat.

Maskenmann erschreckt Bürger - Wer ist der Unbekannte?

Neu-Ulm - Ein mysteriöser Maskenmann treibt in einem Neu-Ulmer Stadtteil seit Monaten sein Unwesen: Er lauert den Bürgern auf und erschrreckt sie - mit einer Maske aus dem Horrorfilm „Scream - Schrei“ auf dem Kopf.

Wie die Augsburger Allgemeine schreibt, sucht sich der auffallend große und auffallend schlanke Täter offenbar vornehmlich im Bereich der Geroldstraße in Gerlenhofen Verstecke, um den Bewohnern aufzulauern. Dann stellt er sich vor die Frauen, Männer und Kinder und starrt sie an. Genauso plötzlich wie er aufgetaucht ist, ist der Maskenmann dann auch wieder verschwunden.

Der mysteriöse Unbekannte erschreckt sowohl am Nachmittag als auch nachts Menschen. Bislang ist laut Polizei noch nichts Schlimmeres passiert. Die Polizei jagt den Mann. Doch bislang ist noch völlig unklar, wer der Unbekannte ist.

Der Fall erinnert auf unheimliche Art und Weise an den "Fall Vanessa", die im Februar 2002 in Gersthofen von einem mit ebensolcher "Scream"-Maske getarnten Mann ermordet worden ist. Der Täter, ein 19-Jähriger, wurde zu zehn Jahren Jugendhaft verurteilt.

mm

Der Fall Vanessa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Zell am Main - Ein Motorradfahrer ist in Unterfranken frontal mit einem Laster zusammengeprallt und gestorben. Der Biker wollte gerade Überholen, als es zu dem schlimmen …
Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Biessenhofen - Von wegen, das Geld legt nicht auf der Straße: Ein 57-Jähriger hat bei einem Bahnübergang im schwäbischen Biessenhofen einen satten Geldbetrag gefunden. …
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Eine Verkehrskontrolle beim Autobahnkreuz Nürnberg wurde einem ungarischen Drogenkurier zum Verhängnis. Seine Ware wird er wohl nicht mehr transportieren können.
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt

Kommentare