Maskierter Überfall: Vier Schläger in U-Haft

Hettenshausen - Sechs Maskierte haben am Mittwochabend in Hettenshausen zwei Männer im eigenen Wohnhaus verprügelt. Vier der mutmaßlichen Täter sitzen bereits in Unterschungshaft.

Die sechs vermeindlichen Schläger, die am Mittwochabend mit erschreckender Brutalität zwei Männer in ihrem Wohnhaus in Hettenshausen (Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm) verprügelt und schwer verletzt haben, werden derzeit von der Polizei verhört. Doch sie schweigen zum Motiv, wie Pressesprecher Johannes Wolter berichtet. "Wir könnten nur spekulieren, und das wollen wir nicht."

Lesen Sie hierzu auch:

Im eigenen Haus: Maskierte verdreschen Mann

Sie waren in das Mehrfamilienhaus eingedrungen. Bei einer Schlägerei mit den Bewohner hatten die Beteiligten mit Gegenständen auf einander eingeschlagen. Ein 22-jähriger Bewohner erlitt einen Schädelbruch. Sofort wurde nach den brutalen Tätern gefahndet. Sechs Männer wurden festgenommen. Bei einem fand man Strumhauben und einen Baseballschläger im Auto (wir berichteten).

Vier der 18- bis 26-Jährigen wurden bereits dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erlies Haftbefehl, die jungen Männer sitzen in Untersuchungshaft.

awe

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
Der nasse Sommer lässt die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich immer wieder Menschen.
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage

Kommentare