+
Mit einem freiwilligen DNS-Test will die Polizei Rosenheim einen Vergewaltiger finden.

Großangelegte Maßnahme

Massengentest nach Vergewaltigung in Rosenheim

Nachdem im Juli eine 21-Jährige in Rosenheim auf dem Heimweg vergewaltigt wurde, versucht die Polizei nun mit einem freiwilligen DNS-Test den Täter finden.

Rosenheim - Nach einer Vergewaltigung in Rosenheim wollen die Ermittler den Täter mit einem Massengentest aufspüren. Dafür werden 800 Männer zur freiwilligen Abgabe einer Speichelprobe aufgefordert, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Sie alle dürften sich unmittelbar vor, während und nach der Tat am Mangfalldamm oder in dessen Nähe aufgehalten haben. Wie die Personengruppe ermittelt wurde, wollte die Polizei zunächst nicht sagen. In den kommenden Tagen werden die Männer per Brief zu den Tests am 14. und 15. Oktober eingeladen.

Der Tatverdächtige hatte im Juli eine 21-jährige Frau auf ihrem nächtlichen Heimweg in ein Waldstück gezerrt und sich dort an ihr vergangen. Rechtsmediziner konnten die DNA des Mannes sicherstellen, ein Abgleich mit der Datenbank brachte jedoch keinen Treffer.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt auf streitende Soldaten ein - 19-Jähriger will helfen und wird mit Messer attackiert
In Amberg sind zwei Soldaten in Streit geraten. Plötzlich mischte sich ein dritter Mann ein und schlug beiden ins Gesicht. Ein 19-Jähriger, der helfen wollte, wurde mit …
Mann schlägt auf streitende Soldaten ein - 19-Jähriger will helfen und wird mit Messer attackiert
Kinder spielen mit echt aussehenden Waffen - Passanten alarmieren sofort Polizei
Für einen Großeinsatz der Polizei sorgten zwei Kindern in der Nürnberger U-Bahn. Passanten hatten gesehen, wie sie mit Waffen spielten.
Kinder spielen mit echt aussehenden Waffen - Passanten alarmieren sofort Polizei
Gläserne Toilette wird zum Internet-Hit: In Backwerk-Filiale ist wirklich alles sichtbar
In Aschaffenburg in Bayern sorgt eine gläserne Toilette bei der Lebensmittelkette Backwerk für Aufsehen. Twitter-Nutzer amüsieren sich, das Unternehmen reagiert - mit …
Gläserne Toilette wird zum Internet-Hit: In Backwerk-Filiale ist wirklich alles sichtbar
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage
In einem Gasthof in Veilbronn (Landkreis Bamberg) geht eine Frau verbal auf ein behindertes Kind los. Als der Wirt das hört, reagiert er genau richtig. 
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage

Kommentare