+
Das Archivfoto zeigt die Haseltalbrücke. Zu dem Unfall kam es in der Nähe.

Mann rast durch Baustellenabsicherung

Massenkarambolage auf der A3 - Sechs Schwerverletzte

Bei einer Massenkarambolage auf der A3 bei Bischbrunn (Landkreis Main-Spessart) sind sechs Menschen schwer verletzt worden.

Bischbrunn - Verursacher des Unfalls am Sonntagmorgen war ein junger Mann, der zusammen mit drei weiteren jungen Männern in Richtung Frankfurt unterwegs war. 

In einem Baustellenbereich nahe der Haseltalbrücke fuhr er aus noch ungeklärter Ursache durch die Baustellenabsicherung hindurch auf die Gegenfahrbahn. Sein Wagen prallte frontal gegen ein in Richtung Würzburg fahrendes Auto, in dem zwei Frauen saßen. 

Auf diesen Wagen fuhr dann noch das nachfolgende Fahrzeug auf, ein weiteres Auto wurde bei einem Ausweichmanöver beschädigt. Die vier jungen Männer und die beiden Frauen wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Die Autobahn war zeitweise in beide Richtungen gesperrt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Frau findet unbekleidete Männerleiche: Obduktion soll Klarheit bringen
Eine Spaziergängerin hat im mittelfränkischen Roth eine männliche Leiche gefunden. Nun gibt es einen schlimmen Verdacht. Die Leiche soll am Donnerstag obduziert werden.
Frau findet unbekleidete Männerleiche: Obduktion soll Klarheit bringen
Geisterfahrt auf der A8 endet tödlich: 200 Meter langes Trümmerfeld
Auf der A8 hat sich am Mittwoch ein schlimmer Unfall ereignet, woraufhin die Autobahn in einer Richtung komplett gesperrt wurde. Schuld war ein Mann, der in die falsche …
Geisterfahrt auf der A8 endet tödlich: 200 Meter langes Trümmerfeld
Gewaltiger Krater in Nürnberg nach Sprengung - Gebäude in der Nähe müssen geprüft werden
Eine Fliegerbombe wurde in Nürnberg gefunden. Betroffene Gebiete in Nürnberg und Fürth wurden evakuiert. Am späten Abend wurde die Bombe erfolgreich gesprengt.
Gewaltiger Krater in Nürnberg nach Sprengung - Gebäude in der Nähe müssen geprüft werden
Zwei Tage nach Führerscheinprüfung: Überholmanöver endet für Bikerin in Unfall-Drama
Sie wollte ihren neuen Führerschein offenbar mit einer Spritztour durch die Sonne feiern - doch dieser Ausflug endete für eine 38 Jahre alte Motorradfahrerin dramatisch.
Zwei Tage nach Führerscheinprüfung: Überholmanöver endet für Bikerin in Unfall-Drama

Kommentare