+
Vier Fahrzeuge sind auf linken Fahrspur miteinander kollidiert.

Kilometerlanger Stau

Karambolage auf A8: Zwei Schwerverletzte

  • schließen

Frasdorf - Bei einer Massenkarambolage auf der A8 bei Frasdorf sind am Freitagnachmittag zwei Menschen schwer verletzt worden. Mehrere Rettungswägen und zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.

Eine Massenkarambolage mit vier Fahrzeugen hat sich am Freitagnachmittag gegen 12.40 Uhr auf der A8 in Richtung Salzburg zwischen Frasdorf und Bernau (Landkreis Rosenheim) ereignet. Dabei wurden zwei Menschen schwer und vier leicht verletzt worden sein.

Laut einem Polizeisprecher seien auf der linken Fahrspur vier Autos miteinander kollidiert. Aufgrund von zum Teil schwerverletzen Unfallopfern waren mehrere Rettungsfahrzeuge sowie zwei Rettungshubschrauber im Einsatz.

Die Einsatzkräfte mussten die A8 im Unfallbereich kurzzeitig voll sperren. Derzeit wird der Verkehr einspurig über die Standspur an der Unfallstelle umgeleitet. Wie lange die Sperrung noch andauert, ist momentan unklar. Beamte der Verkehrsinspektion Rosenheim haben Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Massenkarambolage: Zwei Personen schwer verletzt - Fotos

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Ein 55-jähriger Mann hat sich bei der Gartenarbeit in Unterfranken schwer verletzt. Ein morscher Ast wurde dem Mann zum Verhängnis. 
Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Mit einem Küchenmesser hat eine 34 Jahre alte Frau ihren Ex-Freund in Nürnberg schwer verletzt. Der 38-Jährige schwebt in Lebensgefahr.
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt
Drei betrunkene Männer haben sich ohne Einladung Zutritt zu einer Studentenparty in Augsburg verschafft und unvermittelt auf die Feiernden eingeschlagen.
Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt
Bauernhof in Flammen - Rauchsäule kilometerweit zu sehen
Kilometerweit war eine Rauchsäule am Sonntagmorgen in Oberfranken zu sehen. Der Grund: Ein Feuer war in einer Scheune in Bindlach ausgebrochen. Der Schaden ist enorm.
Bauernhof in Flammen - Rauchsäule kilometerweit zu sehen

Kommentare