Gewalt auf Volksfest in Nürnberg

Massenschlägerei auf der Kirchweih - Mann tritt Opfer gegen Kopf

Sonntagfrüh ist es auf einer Kirchweih im Nürnberger Süden zu einer Massenschlägerei gekommen. Neun Menschen wurden dabei verletzt.

Nürnberg - Eine Gruppe von fünf Männern hat auf einem Volksfest in Nürnberg insgesamt neun Menschen verletzt. Dabei sollen die Männer nach Darstellung der Polizei vom Sonntag sehr gewalttätig vorgegangen sein. Ein 34-Jähriger habe mit dem Fuß gegen Kopf und Unterleib eines der Opfer getreten, hieß es. Fünf der neun Verletzten wurden zur Behandlung in nahegelegene Krankenhäuser gebracht.

Am frühen Morgen war ein Notruf wegen einer Massenschlägerei auf der Reichelsdorfer Kirchweih eingegangen. Als die Beamten eintrafen, ergriffen fünf Männer umgehend die Flucht. Sie konnten später von einer Streife aufgegriffen und vorübergehend festgenommen werden. Gegen sie wird nun ermittelt.

dpa

Völlig eskaliert ist eine Situation auf dem Volksfest in Pilsting (Landkreis Dingolfing-Landau) Ende Mai, laut Merkur.de*. Zwei Polizisten sind attackiert worden, einer setzte seine Dienstwaffe ein.

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Seeger

Meistgelesene Artikel

Die Masse macht‘s - Gastkolumne von Regionalbischöfin Susanne Breit-Kessler*
Großveranstaltungen können so schön sein. Letztes Wochenende, als wir zu Gast waren in Hamburg, trafen die Traditionsvereine HSV und FC St. Pauli fußballerisch …
Die Masse macht‘s - Gastkolumne von Regionalbischöfin Susanne Breit-Kessler*
Schüler erstochen! Kripo ermittelt - Bürgermeister: „Die Angst ist spürbar“
Er lag auf der Straße in Karlskron: Ein 18-Jähriger verstirbt nach einer schweren Bauchverletzung, nun fahndet die Polizei nach einem unbekannten Täter. 
Schüler erstochen! Kripo ermittelt - Bürgermeister: „Die Angst ist spürbar“
Polizeipräsident erleidet Motorradunfall - Kritik am Heli-Einsatz
Bei einer Dienstfahrt mit dem Motorrad brach sich Polizeipräsident Robert Kopp aus Rosenheim ein Bein und wurde mit einem Polizeihubschrauber in eine Klinik nach München …
Polizeipräsident erleidet Motorradunfall - Kritik am Heli-Einsatz
Bauern protestieren mit grünen Kreuzen - Landwirtschaftsministerium bezieht Stellung
Sie wollen ein Zeichen setzen: Immer mehr Landwirte stellen aus Protest gegen die aktuelle Agrarpolitik grüne Kreuze auf ihren Feldern auf. Der Bauernverband unterstützt …
Bauern protestieren mit grünen Kreuzen - Landwirtschaftsministerium bezieht Stellung

Kommentare