Massiver Chefärzte-Protest am Klinikum Augsburg

Augsburg - Aus Protest gegen den neuen Medizinischen Direktor am Klinikum Augsburg ist das ärztliche Direktorium zurückgetreten.

Ein Kliniksprecher bestätigte entsprechende Angaben der Tageszeitung “Augsburger Allgemeine“ (Freitag). Das Direktorium besteht aus drei Chefärzten. Deren Rücktritt hätten 24 weitere Chefärzte des Klinikums befürwortet, sagte der Kliniksprecher. Klinikvorstand Alexander Schmidtke wollte zu den Vorgängen keinen Kommentar abgeben.

Die drei Chefärzte bezeichneten die Neubesetzung des Postens mit dem 43-jährigen Münchner Chirurgen Dirk Richter dem Bericht zufolge als schlechte Wahl. Das Direktorium sei bei der Personalentscheidung weitgehend nicht eingebunden gewesen. Richter soll in Zukunft am Klinikum als eine Art “Chef der Chefärzte“ fungieren. Der Verwaltungsratsvorsitzende des Klinikums, Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl (CSU), war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
Die Regionalgartenschau „Natur in Pfaffenhofen an der Ilm“ hat mehr als 330 000 Gäste angezogen.
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Bei der Feier der Bayern-SPD zu ihrer Gründung vor 125 Jahren hat die frühere Landesvorsitzende Renate Schmidt ihre Genossen zu einem engagierten und kämpferischen …
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke
Es waren nur wenige Millisekunden, die ein Autofahrer gezwungenermaßen unachtsam war - doch seine Niesattacke hat auf der A73 zu einem Unfall geführt. 
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke

Kommentare