Tragödie in der Oberpfalz

Grausiger Anblick: Brennender Mensch hängt auf Strommast

  • schließen

Tragödie in der Oberpfalz: Ein Toter wurde am Mittwochabend auf einem Strommast entdeckt. Die Leiche stand in Flammen. 

Maxhütte-Haidhof - Am Mittwochabend gab es einen schrecklichen Vorfall im Landkreis Schwandorf in der Oberpfalz. Feuerwehrkräfte entdeckten einen toten Menschen in der Hochspannungsleitung. Der Leichnam stand in Flammen. Es handelt sich um einen 25-Jährigen, der im Landkreis gewohnt hat.

Wie das Portal nordbayern.de berichtet, wurde die Feuerwehr von Anwohnern informiert, die einen Brand an der Hochspannungsleitung vermuteten. Tatsächlich brannte aber nicht der Strommast, sondern ein Mensch, der oben hing. 

Auf Grund der Hochspannung gestaltete sich die Bergung des Leichnams als äußerst schwierig und gefährlich für die Florianjünger. Zunächst musste die Stromversorgung abgeschaltet werden, meldet der BR. Es kam zu Stromausfällen in den umliegenden Ortschaften. 

Übrigens: Wir verschicken wichtige Nachrichten und Eilmeldungen direkt aufs Handy - mit Push! Hier einfach mitmachen.

Die Umstände des Todes werden von der Kripo ermittelt. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / Julian Strate

Meistgelesene Artikel

Brand in Lagerhalle bei Augsburg
Ein Feuer hat in Gersthofen (Kreis Augsburg) eine Lager- und Fabrikhalle stark beschädigt.
Brand in Lagerhalle bei Augsburg
Ein Großteil der Brücken in Bayern muss saniert werden
Nach der Katastrophe in Genua ist nun klar: Auch der Großteil der Brücken an Fernstraßen im Freistaat muss nach Angaben des Bauministeriums saniert werden. 
Ein Großteil der Brücken in Bayern muss saniert werden
Jetzt bestätigt: Wolf hat Kälber im Oberallgäu getötet
Fünf Kälber wurden in den vergangenen Tagen im Landkreis Oberallgäu gerissen. Das Landesamt für Umwelt bestätigt nun, dass der Kalb-Killer ein Wolf ist.
Jetzt bestätigt: Wolf hat Kälber im Oberallgäu getötet
Feuer in Asylheim: Polizei vermutet Brandstiftung durch Bewohner
Nach einem Brand in einer niederbayerischen Asylunterkunft hat die Polizei den mutmaßlichen Brandstifter festgenommen.
Feuer in Asylheim: Polizei vermutet Brandstiftung durch Bewohner

Kommentare