650 Bierfässer geklaut - alle leer

Maxlrain – Dass Einbrecher zum Abtransport ihrer Beute schon mal einen Lastwagen benutzen, ist nichts ungewöhnliches. In diesem Fall muss es aber ein Laster mit Anhänger wesen sein.

Denn der Diebstahl von Edelstahl-Bierfässern in der Schlossbrauerei Maxlrain sprengt bisher dagewesene Dimensionen. Wie die Aiblinger Polizei berichtet, haben in der Zeit von Samstag, 7. April 14 Uhr, bis Montag, 9. April 16 Uhr, bisher unbekannte Täter aus der Brauerei insgesamt über 650 Edelstahl-Bierfässer geklaut.

Das Unternehmen wird nicht trösten, dass die Fässer wenigstens leer waren. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion in Bad Aibling, Tel. (0 80 61) 90 73-0.

ez

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
Kabarettistin Monika Gruber ist Kult. Karten für ihre Touren sind blitzschnell ausverkauft. Fans tun alles für die begehrte Ware - und werden übel abgezockt. Die …
Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
Ein 59-jähriger Landwirt ist am Samstag in Neukirchen beim Heiligen Blut (Landkreis Cham) tödlich verunglückt.
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 20 im Landkreis Rottal-Inn ist ein 29-Jähriger ums Leben gekommen.
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
Augsburg - Der Hauptbahnhof in Augsburg ist am Sonntagmorgen für eine knappe Stunde komplett gesperrt gewesen.
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt

Kommentare