+
17 Menschen wurden bei der Massenkarambolage verletzt

Massenunfall: 40 Autos krachen ineinander

Schwandorf/Regensburg - Auf schneeglatter Fahrbahn sind am Samstag auf der A93 in der Oberpfalz mehr als 40 Autos zusammengekracht. Die Autobahn war stundenlang komplett gesperrt.

Lesen Sie hierzu auch

Winter bringt Verkehr in Bayern durcheinander

17 Menschen wurden verletzt, zwei davon schwer. Wie die Polizei in Regensburg mitteilte, entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren hunderttausend Euro. Die Autobahn war zwischen den Anschlüssen Schwandorf Süd und Schwandorf Mitte in beiden Richtungen stundenlang gesperrt.

Erst gegen 03.00 Uhr am Sonntagmorgen sei die Strecke wieder komplett freigegeben worden, sagte ein Polizeisprecher. Zunächst waren am Samstagnachmittag drei Autos zusammengestoßen. In der Folge passierte dann die Massenkarambolage mit 40 weiteren Autos und drei Lastwagen.

Von den zwei Schwerverletzten musste eine 52 Jahre alte Frau mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Amberg gebracht werden. Rund 50 Sanitäter und Ärzte kümmerten sich um die Verletzten.

Auch ein Kriseninterventionsteam war zur Betreuung am Unfallort. Nach Überzeugung der Polizei war zu hohe Geschwindigkeit bei Schnee die Unfallursache.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ich mache mir sehr große Sorgen um meine Eltern“ - sprach hier ein Mörder?
Seit einem Monat wurde das Ehepaar aus Schnaittach nicht mehr gesehen. Nach einigen Widersprüchen stehen nun der Sohn und dessen Frau unter Verdacht.
„Ich mache mir sehr große Sorgen um meine Eltern“ - sprach hier ein Mörder?
Verhängnisvoller Unfall: Bayer (45) stirbt auf seinem Balkon
Von einer „Verkettung unglücklicher Umstände“, die zum Tode eines 45-Jährigen führte, spricht die Kripo. 
Verhängnisvoller Unfall: Bayer (45) stirbt auf seinem Balkon
Niederbayer lernt Frauen über Dating-App „Lovoo“ kennen - und soll beide am selben Tag vergewaltigt haben
Was als Flirt begann endete für zwei Frauen in einem Martyrium: Ein 34-Jähriger soll sie missbraucht haben. 
Niederbayer lernt Frauen über Dating-App „Lovoo“ kennen - und soll beide am selben Tag vergewaltigt haben
Wetterchaos in München und Umland: Erst Schnee und Glätte, am Mittwoch Frühling
Der deutsche Wetterdienst warnte am Montagmorgen vor überfrierender Nässe und Glatteis in München und den angrenzenden Landkreisen. Das Chaos war perfekt - und geht …
Wetterchaos in München und Umland: Erst Schnee und Glätte, am Mittwoch Frühling

Kommentare