Mehr als 200 Fälle von Internetbetrug aufgeklärt

Rosenheim - Die Polizei in Rosenheim hat nach Auswertung von 200 Fällen von Internetbetrug ein mutmaßliches Täter-Trio geschnappt. Die Täter hatten Daten von Kreditkarten und Online-Bezahldiensten ausgespäht.

Auf die Spur des 29 Jahre alten Hauptverdächtigen kamen die Beamten nach zahlreichen Fällen von Datenklau. Im Internet hatten der 29-Jährige und seine zwei Komplizen Kreditkartendaten oder Konten von Online-Bezahldiensten ausgespäht, mit denen sie teure Elektrogeräte bei Online-Versandhäusern bestellten. Gemeinsam war allen Fällen, dass die Artikel an Rosenheimer Packstationen adressiert waren.

„Aufgrund dieser Informationen wurden mehrere Packstationen temporär bewacht. Der Hauptverdächtige ging der Polizei beim Abholen eines Päckchens in die Falle“, sagte ein Sprecher der Polizei. Das Trio nutzte für die Postfächer ebenfalls ausgespähte Daten und falsche Personalien. Bei der Durchsuchung der Wohnung des 29-Jährigen wurden Computer und Zubehör im Wert von mehr als 20 000 Euro gefunden. Der Hauptverdächtige und seine Helfer finanzierten sich durch den Verkauf der Waren offenbar ihren Lebensunterhalt. Gegen den 29-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auto in die Donau gefahren - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto in die Donau gefahren - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
Der nasse Sommer lässt die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich immer wieder Menschen.
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage

Kommentare