Statistisches Landesamt vermeldet

Mehr Kita-Plätze als Kinder im Freistaat

Fürth - In bayerischen Kitas gibt es mehr freie Plätze als zu betreuende Kinder. Anfang März waren vorläufigen Ergebnissen zufolge im Freistaat gut 533 000 Kinder in den Einrichtungen angemeldet.

Das teilte das Statistische Landesamt am Montag in Fürth mit. Zur Verfügung standen mehr als 596 000 Plätze. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einem Plus von 2,1 Prozent.

Die Zahl der betreuten Kinder stieg im Jahresvergleich um 2,6 Prozent auf 533 317. Mit knapp 60 Prozent bildeten Kinder zwischen 3 und 5 Jahren die größte Gruppe. Gut 16 Prozent der Kinder waren jünger als drei Jahre.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Der Landeanflug eines Sportfliegers ist in Niederbayern schiefgegangen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche

Kommentare