+

Fahrgastzahlen in Bayern steigen

Mehr Menschen mit Bus und Bahn unterwegs

Fürth - Die bayerischen Verkehrsunternehmen haben vergangenes Jahr etwa 60 Millionen Menschen mehr befördert als noch im Jahr zuvor.

Damit stieg die Zahl der Fahrgäste in Bussen und Bahnen auf 1,38 Milliarden, teilte das Landesamt für Statistik mit. In den vergangenen Jahren waren es immer um die 1,32 Milliarden Reisende gewesen. Fast alle fuhren mit Bahn, Bus oder Taxi nicht weiter als 50 Kilometer.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
Kabarettistin Monika Gruber ist Kult. Karten für ihre Touren sind blitzschnell ausverkauft. Fans tun alles für die begehrte Ware - und werden übel abgezockt. Die …
Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
Ein 59-jähriger Landwirt ist am Samstag in Neukirchen beim Heiligen Blut (Landkreis Cham) tödlich verunglückt.
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 20 im Landkreis Rottal-Inn ist ein 29-Jähriger ums Leben gekommen.
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
Augsburg - Der Hauptbahnhof in Augsburg ist am Sonntagmorgen für eine knappe Stunde komplett gesperrt gewesen.
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt

Kommentare