+
Mehr als 900 Reiter absolvierten die sieben Kilometer langen Wallfahrt

Mehr als 900 Reiter bei Kötztinger Pfingstritt

Bad Kötzting - Zur größten Reiterprozessionen Europas im oberpfälzischen Bad Kötzting sind über 900 Wallfahrer auf Pferde gestiegen. Mit dem Akt gedenkt man einer Legende, die im Jahr 1412 stattgefunden haben soll.

Zur größten Reiterprozessionen Europas sind mehr als 900 Wallfahrer am Pfingstmontag im oberpfälzischen Bad Kötzting aufs Pferd gestiegen. Unter den Gläubigen war auch in diesem Jahr der Regensburger Bischof Gerhard Ludwig Müller. Der Kötztinger Pfingstritt fand in diesem Jahr zum 599. Mal statt. Die Wallfahrt führt von Kötzting zur Kirche im sieben Kilometer entfernten Steinbühl. Der Legende nach wollte im Jahr 1412 ein Priester einem Sterbenden die Sakramente nach Steinbühl bringen. Da Räuber am Wege lauerten, schützten ihn mutige Burschen. Nach der glücklichen Rückkehr gelobten die Männer, den Ritt jährlich zu wiederholen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewaltexzess in Nürnberg: Frau bei Attacke lebensgefährlich verletzt
Am Mittwochnachmittag hat ein Mann in Nürnberg derart heftig auf eine ältere Frau eingeschlagen, dass diese nach Polizeiangaben lebensgefährlich verletzt wurde. Die …
Gewaltexzess in Nürnberg: Frau bei Attacke lebensgefährlich verletzt
Seilfalle für Radfahrer - Mehr als drei Jahre Haft für 22-Jährigen
Er spannt ein dünnes Seil quer über einen Weg - wenige Stunden später fährt ein Radfahrer in die Falle und wird schwer verletzt. Für diese Tat muss ein junger Mann nun …
Seilfalle für Radfahrer - Mehr als drei Jahre Haft für 22-Jährigen
Ohne erkennbaren Grund: Passant schlägt Rentnerin auf offener Straße brutal zusammen
Auf offener Straße und ohne erkennbaren Grund hat in Nürnberg ein nur mit Unterhose bekleideter Passant eine 73 Jahre alte Frau brutal zusammengeschlagen.
Ohne erkennbaren Grund: Passant schlägt Rentnerin auf offener Straße brutal zusammen
GfK: Bis zu 400 Stellen am Nürnberger Firmensitz bedroht
Die Pläne für den radikalen Konzernumbau beim Marktforscher GfK nehmen Formen an. Am Firmensitz in Nürnberg könnten 400 Stellen wegfallen, teilte ein …
GfK: Bis zu 400 Stellen am Nürnberger Firmensitz bedroht

Kommentare