73.677 neue Studenten

Mehr Studienanfänger an Bayerns Hochschulen

München - Knapp 74.000 Studenten haben sich in Bayern für das Wintersemester 2014/2015 erstmals an einer Hochschule eingeschrieben. Das sind 3,3 Prozent mehr Studienanfänger als im Vorjahr.

Die Zahl der Erstsemestler an Bayerns Hochschulen ist im Studienjahr 2013 leicht gestiegen. 73.677 Studenten hatten sich erstmals an einer Hochschule eingeschrieben, das sind 3,3 Prozent mehr als im Jahr davor, wie das Landesamt für Statistik am Donnerstag in München mitteilte. 14.907 der Studienanfänger (20,2 Prozent) stammten aus dem Ausland. Das Studienjahr umfasst das Sommersemester 2013 und das Wintersemester 2013/2014. Insgesamt waren im Wintersemester 2013/2014 an den Hochschulen im Freistaat 355.915 Studenten immatrikuliert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Augsburg sucht diese Schildkröte: Studenten haben eine dunkle Vermutung
Die Wasserschildkröte auf dem Campus der Uni Augsburg war ein Liebling der Studenten. Nun ist das Tier verschwunden.
Augsburg sucht diese Schildkröte: Studenten haben eine dunkle Vermutung
Auf bayerischem Volksfest: Polizisten müssen sich mit Warnschuss vor Schlägern schützen
Völlig eskaliert ist eine Situation auf dem Volksfest in Pilsting (Landkreis Dingolfing-Landau). Zwei Polizisten sind attackiert worden, einer setzte seine Dienstwaffe …
Auf bayerischem Volksfest: Polizisten müssen sich mit Warnschuss vor Schlägern schützen
Wetter in Bayern: Neue Wärmewelle kommt - die Sonne dreht mächtig auf
Der Sommer kommt in den Pfingstferien wieder nach Bayern. Zuvor kündigen sich aber noch schwere Gewitter an. Alle aktuellen Infos im Wetter-Ticker.
Wetter in Bayern: Neue Wärmewelle kommt - die Sonne dreht mächtig auf
So kämpft Bayern gegen Antisemitismus an Schulen
Bayern hat dem Antisemitismus in Schulen den Kampf angesagt. Dafür werden sogar spezielle Berater ausgebildet.
So kämpft Bayern gegen Antisemitismus an Schulen

Kommentare