Ein Bub für Melanie Huml

Bamberg/München - Bayerns Umweltstaatssekretärin Melanie Huml ist am Montag erstmals Mutter geworden. Diesen Namen erhielt der Bub.

Die aus Oberfranken stammende CSU-Politikerin habe einen Buben namens Emanuel zur Welt gebracht, teilte Humls Abgeordnetenbüro in Bamberg mit. Mutter und Kind seien wohlauf. Die 36-Jährige ist Bayerns erstes weibliches Kabinettsmitglied, das im Amt ein Baby bekommen hat. Im Februar war die approbierte Ärztin in die Babypause gegangen. „Mein Mann und ich sind so unglaublich glücklich. Worte können dieses Gefühl nicht auch nur annähernd beschreiben“, sagte Melanie Huml kurz nach der Geburt. Sie hatte ihren Mann Markus im Frühjahr 2005 geheiratet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto-Innenraum mit Hochdruckreiniger gesäubert: Jetzt ein Fall für die Polizei
Ein junger Mann macht vor, wie die Innenreinigung eines Autos zum Werkstatt-Fall wird. Nun hat der Vorfall ein Nachspiel.
Auto-Innenraum mit Hochdruckreiniger gesäubert: Jetzt ein Fall für die Polizei
Bayerischer Tourengeher stürzt 100 Meter tief - schwer verletzt
Im Zillertal hat sich ein Skitourengeher aus Erlangen am Sonntag bei einem 100-Meter-Sturz schwer verletzt. Der 38-Jährige war ohne Skier an einem Grat ausgerutscht.
Bayerischer Tourengeher stürzt 100 Meter tief - schwer verletzt
Tödliches Überholmanöver: Zwei Motorräder prallen frontal auf Auto
Ein Überholmanöver zweier Motorradfahrer endetet tragisch. Beim Frontalzusammenstoß mit einem Auto kam einer der beiden ums Leben.
Tödliches Überholmanöver: Zwei Motorräder prallen frontal auf Auto
Bewegende Feier für totgeprügelten Maurice: „Ein blühendes Leben verschwand“
Der Tod des 15-jährigen Maurice hat die kleine Gemeinde Obernzell tief erschüttert. Am Samstag haben neben seiner Familie rund 300 Trauernde Abschied von ihm genommen.
Bewegende Feier für totgeprügelten Maurice: „Ein blühendes Leben verschwand“

Kommentare