Ein Bub für Melanie Huml

Bamberg/München - Bayerns Umweltstaatssekretärin Melanie Huml ist am Montag erstmals Mutter geworden. Diesen Namen erhielt der Bub.

Die aus Oberfranken stammende CSU-Politikerin habe einen Buben namens Emanuel zur Welt gebracht, teilte Humls Abgeordnetenbüro in Bamberg mit. Mutter und Kind seien wohlauf. Die 36-Jährige ist Bayerns erstes weibliches Kabinettsmitglied, das im Amt ein Baby bekommen hat. Im Februar war die approbierte Ärztin in die Babypause gegangen. „Mein Mann und ich sind so unglaublich glücklich. Worte können dieses Gefühl nicht auch nur annähernd beschreiben“, sagte Melanie Huml kurz nach der Geburt. Sie hatte ihren Mann Markus im Frühjahr 2005 geheiratet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lastwagen fährt mit brennendem Stroh über Bundesstraße
Durch brennendes Stroh auf einem Lastwagen-Anhänger ist im Unterallgäu ein Schaden in sechsstelliger Höhe entstanden.
Lastwagen fährt mit brennendem Stroh über Bundesstraße
Horror-Unfall bei Lindau: Auto kracht in Friedhofsmauer, Mann stirbt
Ein Autofahrer ist in Sigmarszell (Landkreis Lindau) mit seinem Wagen gegen eine Friedhofsmauer geprallt und gestorben.
Horror-Unfall bei Lindau: Auto kracht in Friedhofsmauer, Mann stirbt
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Dominik ist Handball-Schiedsrichter in Bayern. In seinem Gastbeitrag beschreibt er zwei Erlebnisse, die er nicht vergessen wird: Schubsende Spieler, die von ihren Eltern …
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Dem Vaquita-Delfin droht die Ausrottung - deshalb wirbt der Tiergarten Nürnberg um Unterstützung für eine internationale Rettungsaktion für die Meeressäuger.
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 

Kommentare