Bei dem Unfall mit einem SUV bei Bamberg kam eine Person ums Leben.
+
Bei dem Unfall mit einem SUV bei Bamberg kam eine Person ums Leben.

Trümmerfeld vor Ort

Dramatischer Unfall bei Bamberg: SUV kommt von Straße ab - Vater stirbt vor Augen des Sohnes

  • Katharina Haase
    vonKatharina Haase
    schließen

Bei einem dramatischen Unfall bei Kremmelsdorf (Landkreis Bamberg) ist ein SUV von der Straße abgekommen. Ein Mann starb vor den Augen seines Sohnes.

Memmelsdorf - Auf der Staatsstraße 2210 bei Memmelsdorf (Landkreis Bamberg) ist es am Donnerstagabend (30. Juli) gegen 22.00 Uhr zu einem dramatischen Unfall gekommen. Dabei wurde ein Mann tödlich, ein weiterer schwer verletzt. Bei den beiden Männern handelt es sich, Informationen der Polizei zufolge, um Vater und Sohn.

Unfall bei Memmelsdorf: Vater stirbt vor Augen des Sohnes

Ersten Angaben zufolge war der 26-Jährige Fahrer des SUVs mit seinem Vater (61) auf dem Beifahrersitz zwischen Kremmelsdorf und Köttensdorf unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Wagen in einer Linkskurve plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überschlug sich daraufhin mehrfach.

Mehrere Fahrzeugteile wurden bei der Wucht des Unfalls abgerissen, bis der SUV schließlich auf einem Acker zum Stillstand kam. Den Einsatzkräften vor Ort bot sich der Anblick eines Trümmerfelds.

Unfall mit SUV: Auto überschlägt sich mehrfach - Trümmerfeld vor Ort

Für den 61-Jährigen auf dem Beifahrersitz kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch am Unfallort. Der 26-Jährige überlebte schwer verletzt und wurde vor Ort notärztlich versorgt. Danach konnte er in eine Klinik transportiert werden.

Die Staatsanwaltschaft wurde mit dem Fall betraut. Eine Blutentnahme beim Fahrer wurde angeordnet. Ein Sachverständiger wurde zur Unterstützung der Polizei herangezogen. Nun gilt es, die Unfallursache zu klären. Das Wrack des verunfallten SUV wurde anlässlich dessen ebenfalls sichergestellt.

Ein 51 Jahre alter Mann ist am Donnerstag nahe Sulzemoos auf dem Autobahn-Seitenstreifen von einem Anhänger erfasst worden, der sich gelöst hatte. Jede Hilfe kam zu spät.

Kurz darauf kam es bei Augsburg ebenfalls zu einem tragischen Verkehrsunfall. Ein VW-Bus krachte frontal in Lkw - die Fahrerin (25) war sofort tot.

 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion