Mercedes prallt gegen Baum und rutscht Abhang hinunter

Grub - Ein in Richtung Grub fahrender Mercedes ist in einer Linkskurve nach rechts von der Straße abgekommen, gegen einen Baum geprallt und einen Abhang hinunter gerutscht. Die Rettung des Fahrers war kompliziert.

Mercedes prallt gegen Baum und rutscht Abhang hinunter

Der 47-jährige Mann aus Holzkirchen war am Donnerstag gegen 22 Uhr mit seinem Mercedes auf der Kreisstraße von Aschbach kommend in Richtung Grub unterwegs. In der letzten Linkskurve vor dem Ortsteil Grub kam der Mann nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralles wurde das Fahrzeug in den angrenzenden Hang geschleudert und blieb nach einer halben Drehung stehen.

Ein wenig später in gleiche Richtung fahrender Mann aus Valley fuhr über den Scheinwerfer des Mercedes, der noch auf der Fahrbahn lag, und schleifte diesen mit. Der 40-jährige Valleyer hielt an und verständigte die Einsatzzentrale der Polizei.

Der Fahrer des Mercedes erlitt bei dem Unfall mehrere Knochenbrüche und wurde ins Krankenhaus Agatharied eingeliefert. Lebensgefahr bestand nicht.

Bevor der 47-Jährige gerettet werden konnte, musste er rund 45 Minuten in seinem Mercedes verharren, bis sich die Rettungskräfte der Feuerwehren und des Roten Kreuzes zu ihm vorgearbeitet hatten. Zur Bergung des Mannes mussten das Dach und die Fahrertür mit einer Rettungsschere abgeschnitten werden.

An dem Mercedes entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro. Der Schaden am Opel des Valleyers beträgt ca. 1000 Euro. Der Schaden des Straßenbauamtes Rosenheim in Form eines umgefahrenden Richtungszeichens und des angefahrenen Baumes dürfte sich auf 2000 Euro belaufen.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Hohendilching, Feldkirchen-Westerham und Großhelfendorf mit sechs Fahrzeugen und rund 40 Mann.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann bedroht Einsatzkräfte mit Axt und verschanzt sich
Ein Mann ist im Landkreis Dillingen mit einer Axt auf Rettungskräfte und Polizisten losgegangen. Anschließend verschanzte er sich in seinem Haus.
Mann bedroht Einsatzkräfte mit Axt und verschanzt sich
Verhängnisvolle Pannenhilfe: Sex-Täter begrapscht Frau
Ein widerlicher Übergriff hat sich in Niederbayern ereignet. Eine junge Frau wollte einem Mann helfen, der anscheinend eine Panne hatte. Das endete für sie in einem …
Verhängnisvolle Pannenhilfe: Sex-Täter begrapscht Frau
Bakterien bringen Heustöcke zum Gären - Feuer droht
In Kempten kam es am Dienstagnachmittag zu einem Feuerwehreinsatz. Der Grund: Überhitzte Heustöcken drohen, sich zu entzünden. 
Bakterien bringen Heustöcke zum Gären - Feuer droht
Bayern will Unwetter-Opfern die Steuer stunden
Mit steuerlichen Hilfsmaßnahmen soll den Opfern der jüngsten Unwetter aus Bayern geholfen werden. Das ist zumindest der Plan des Finanzministers.
Bayern will Unwetter-Opfern die Steuer stunden

Kommentare