+
Gleich zwei Fahrzeuge erwischte es am Samstag bei Tittmoning: Zwei Personen wurden verletzt.

Mercedes rammt Bauernhof, Opel schlittert hinterher

Tittmoning - Gleich zweimal hat es am Samstagmorgen bei Tittmoning (Kreis Traunstein) gekracht: Während die Polizei den ersten Unfall aufnahm, rutschte ein weiteres Auto vorbei.

Erst rammte ein Mercedes einen Bauernhof, dann schlitterte auch noch ein Opel vorbei: Die Polizeibeamten der Laufener Polizei (Landkreis Traunstein) hatten am Samstagvormittag bei Tittmoning alle Hände voll zu tun.

Gegen 7.45 Uhr hatte der Fahrer eines Mercedes auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto verloren, war von der Staatsstraße 2093 abgekommen und hatte die Wand eines Bauernhofes gerammt.

Bilder: Mercedes rammt Bauernhof

Während die Beamten damit beschäftigt waren, den ersten Unfall aufzunehmen, rutschte ihnen auf dem Dach ein weiteres Fahrzeug entgegen: Ein Opelfahrer hatte ebenfalls seine Probleme mit der spiegelglatten Straße, überschlug sich und schlitterte auf dem Dach Richtung Bauernhof.

Die Beamten hörten und sahen das Auto kommen und konnten sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Bei den beiden Unfällen wurden zwei Personen leicht verletzt.

Meistgelesene Artikel

Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Auf der A73 bei Nürnberg ist es am Sonntag zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Geisterfahrerin war in einen Bus gerast. Der Grund ist noch unklar. 
Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Der Fahrer eines Traktors hat am Samstag einen schweren Unfall im Landkreis Coburg verursacht. Dabei wollte er nur abbiegen.
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Ein Feuer in Oberstaufen hat einen verheerenden Schaden angerichtet. Flammen hatten einen Stall zerstört - und dann auch auf das Wohnhaus des Bauernhofes übergegriffen.
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag zu einem Feuer in einem Kulmbacher Altenheim ausrücken. Es gab Verletzte.
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim

Kommentare