Merk: Resozialisierung von Gefangenen verbessern

Erlangen/München - Das bayerische Justizministerium will die Resozialisierungsarbeit von Strafgefangenen weiter verbessern. Das Ziel: Strafgefangene sollen nicht mehr rückfällig werden.

In Erlangen eröffnete Justizministerin Beate Merk (CSU) dazu am Dienstag eine zentrale Forschungsstelle, die die Behandlungsprogramme von Straftätern in der Sozialtherapie wissenschaftlich begleiten soll. “Wir sind es dem Sicherheitsbedürfnis der Allgemeinheit schuldig, dass wir verurteilte Straftäter in unseren Gefängnissen so behandeln, dass sie möglichst nicht mehr rückfällig werden“, sagte Merk laut einer Mitteilung des Ministeriums. Aufgabe der beiden Psychologen sei es, die Behandlung von Strafgefangenen - egal ob Jugendliche oder Erwachsene - in den Justizvollzugsanstalten weiter zu verbessern. Mit der Errichtung der Forschungsstelle will das Ministerium die seit 18 Jahren tätige Arbeitsgruppe “Kriminologischer Dienst des bayerischen Justizvollzugs“ neu ordnen. Als Standort für die Einrichtung wurde die unmittelbare Nähe zur JVA Erlangen gesucht, weil diese unter anderem über langjährige Erfahrungen im Bereich der Sozialtherapie und Kontakte zu anderen Experten verfüge, hieß es.

Meistgelesene Artikel

Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Zwei Männer fahren mit dem Auto über die B16 aufs Land. Plötzlich platzt eine Scheibe. Der Beifahrer sackt in sich zusammen - und ist tot. Die Kripo nennt nun die …
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Ein Mann hat sich im Nürnberger Stadtteil Laufamholz verschanzt und droht damit „Gas“ einzusetzen. Die Polizei hat das Areal großräumig abgeriegelt und zwei Wohnblocks …
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt der Regen und damit die Unwetter. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und Prognose.
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Seniorin kracht mit Auto durch Schaufenster in Fahrradladen
Mit ihrem Auto ist eine 73-Jährige in Kempten durch die Schaufensterscheibe gekracht und in einem Fahrradladen gelandet.
Seniorin kracht mit Auto durch Schaufenster in Fahrradladen

Kommentare