Mit einem lauten Knall sind auf einem Schulparkplatz in Lindenberg (Landkreis Lindau) die Fahrversuche eines 13-Jährigen zuEnde gegangen.

Bub (13) fährt Auto auf Schulparkplatz - Unfall

Lindenberg - Mit einem lauten Knall sind auf einem Schulparkplatz in Lindenberg (Landkreis Lindau) die Fahrversuche eines 13-Jährigen zu Ende gegangen.

Lesen Sie auch:

Schüler (15) will Auto kaufen: Unfall bei Probefahrt

Der Bub hatte mit Erlaubnis des Fahrzeughalters auf dem Platz mit dessen Auto Runden drehen dürfen. Dabei verlor er nach Polizeiangaben vom Donnerstag die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte gegen eine Wertstoffinsel. Durch die Wucht wurde ein Behälter verschoben und einer umgeworfen.

Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 4000 Euro. Verletzt wurde niemand. Den Fahrzeughalter erwartet jetzt eine Anzeige.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto prallt auf A3 gegen Betonpfeiler - Fahrer stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A3 nahe Kirchroth ist am Sonntag ein 71-Jähriger ums Leben gekommen. Aus ungeklärterer Ursache hatte das Auto gegen einen …
Auto prallt auf A3 gegen Betonpfeiler - Fahrer stirbt
Betrunkener auf Motorroller fällt Polizei vor die Füße
Ein Betrunkener ist in Regensburg vor den Augen der Polizei mit seinem Roller umgefallen - während er an einer Ampel auf Grün wartete.
Betrunkener auf Motorroller fällt Polizei vor die Füße
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Bei einem Streit in einer Asylunterkunft im niederbayerischen Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn ist ein 28-Jähriger ums Leben gekommen.
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Mann stirbt bei Hausbrand
Bei einem Brand in Rammingen im Landkreis Unterallgäu ist ein Mann ums Leben gekommen.
Mann stirbt bei Hausbrand

Kommentare